Wandern in den Alpen, Bergreisen und Bergwanderungen von Alpinatours, Wanderreisen von Gabriele Sigl Reisen.
Alpinatours.de für Wandern in den Alpen ⋅ Bergreisen und Bergwandern ⋅ Bergtouren und Wanderurlaub ⋅ Wandertouren und Alpenreisen ⋅ Alpenüberquerung ⋅ E5 und Transalp ⋅ Fernwanderwege ⋅ Trekking und Bergsteigen ⋅ Bergreise und Bergwanderungen ⋅ Radreisen ⋅ Wandern in den Bergen ⋅ Winterreisen ⋅ Allgäu
Startseite : Deutschlandreisen : Allgäureisen : Reise 720650

Auf Schneeschuhen durchs Oberallgäu
8-tägige geführte Winterreise

Bad Hindelang (825 m) - im Winter herrlich von weißen Bergen eingerahmt - gilt als eines der beliebtesten Wintersportziele Deutschlands. Mit seinen beiden bis Ende März meist schneesicheren Ortsteilen Unter- und Oberjoch (1.013 m und 1.136 m) und einer Reihe von leicht besteigbaren Bergen wird es auch bei den Schneeschuhwanderern immer beliebter. Auf fünf Schneeschuhtouren wandern wir durch die stille, weiße Allgäuer Landschaft und bestaunen die herrlichen Bergpanoramen, die vom Hochvogel (2.595 m) - dem höchsten Allgäuer Gipfel - bis zur Zugspitze reichen. So ist eben Bad Hindelang: Abwechslungsreich und herausfordernd. Nach unseren Schneeschuhwanderungen können wir im Wohlfühlbereich unseres 3*-Superior-Hotels bei Saunagängen und im hoteleigenen Swimmingpool entspannen.

8 Tage geführte Schneeschuhtour
Schwierigkeit: mittel
Wandern nur mit Tagesgepäck
Übernachtung 3***S-Hotel Die Gams
Ausgangspunkt: Bad Hindelang

Detailprogramm:
Wir unternehmen insgesamt fünf Schneeschuhwanderungen, auf denen wir immer wieder grandiose Ausblicke und Panoramen genießen. Ein Reisetag steht zur freien Verfügung, z. B. um einen Wellnesstag in der Saunalandschaft des Hotels zu verbringen.

Wanderbeispiele
Imberger Runde
Einfache Runde auf den Aussichtsberg von Bad Hindelang: Wir starten direkt vom Hotel und machen eine ausgedehnte Runde über Imberg zum Berggasthaus Gletscherspalte (1.320 m), von dem man einen schönen Ausblick auf die umgebende Bergwelt und das Ostracher Tal genießen kann. Nach der Pause fahren wir mit der Bergbahn zurück ins Tal nach Bad Hindelang. (GZ: 4 Std., + 600/- 150 m). Wer möchte, kann mit dem Rodel zur Talstation fahren.

Kleiner Hirschberg
Prominenter Hausberg der Bad Hindelanger: Wir ziehen direkt am Hotel unsere Schneeschuhe an und laufen auf schön geschwungenen Forststraßen ins Hinterland. Nach dem schneereichen Gipfelhang empfängt uns der Kleine Hirschberg mit großer Stille. Ein 44 m tiefer liegender Kreuzgipfel verwöhnt uns mit spektakulären Ausblicken auf das Ostrachtal und Bad Hindelang (GZ: 4-5 Std., +/- 690 m).

Pirschling und Schönkahler
Perfektes Schneeschuhparadies über dem Tannheimer Tal: Über den Berggasthof Zugspitzblick geht es durch weiße Hügellandschaft zu den beiden Gipfeln (1.634 und 1.688 m), die mit grandiosen Ausblicken ins Allgäuer Land unseren Aufstieg belohnen. (GZ: 4 1/2 Std., +/- 690 m).

Reuter Wanne
Schöne Aussicht: Von Jungholz steigen wir zum Aussichtsgipfel Reuterwanne (1.542 m) auf und genießen den Blick auf die Ammergauer Berge und über die Zugspitze bis auf die Tannheimer Alpen. Beim Abstieg kehren wir in einem Berggasthof ein. (GZ: 4 1/2 Std., + 500/- 620 m).

Wertacher Hörnle
Beliebter Wanderberg der Allgäuer mit großartigem Panorama: Von Obergschwend geht es zunächst zur Buchelalpe und dann auf sanften Hängen zum Vorgipfel. Mit Blick auf den Hörnlesee laufen wir weiter zum Wertacher Hörnle (1.684 m), mit herrlichen Aussichten ins Allgäuer Voralpenland und zum Gipfel des Grünten (GZ: 4 1/2 Std., +/- 640 m).

Unterbringung:
Unsere Unterkunft "DIE GAMS Hotel Resort ***S Bad Hindelang" liegt ruhig im Kurort Bad Hindelang. Das Besondere ist die Art der Unterbringung: Wir übernachten in Hotelapartments (ca. 45 qm), die aus Wohn- und Schlafzimmern sowie einer kleinen Küche bestehen. Alle Appartements verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, eine kleine Küche, Balkon, TV und Telefon. Nach den Wanderungen stehen uns die Saunalandschaft, bestehend aus finnischer Sauna, Dampfbad, Biosauna und Tauchbottich im Außenbereich und Ruheraum sowie das Hallenbad kostenlos zur Verfügung. Darüber hinaus können wir den Fitnessraum und den Tischtennis- und Kickerraum jederzeit nutzen. Am Abend gibt es ein 3-Gang-Wahlmenü mit Salatbüfett und Käseauswahl, an manchen Tagen anstelle des Menüs auch Themenbüfetts.

Gästetipp:

Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 10 Personen, Höchstteilnehmer: 15 Personen

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 720650 

   Euro   Hinweise

21.01.18 - 28.01.18 865,-Anfragen  Buchen
18.02.18 - 25.02.18 865,-Anfragen  Buchen
25.02.18 - 04.03.18 865,-Anfragen  Buchen
04.03.18 - 11.03.18 865,-Anfragen  Buchen
11.03.18 - 18.03.18 865,-Anfragen  Buchen

Unser Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument können Sie auch gerne verwenden.

Termin- und Preishinweise:
Einzelzimmer: 140 Euro
Bahnanreise: ab DB-Heimatbahnhof nach Sonthofen und zurück 2. Klasse 90 Euro, 1. Klasse 140 Euro

Enthaltene Leistungen:
7 Übernachtungen in 2-Zimmer-Hotelapartments mit Bad oder Dusche/WC und Balkon
Halbpension, bestehend aus 7x Frühstücksbüfett und 7x 3-Gang-Abendessen (Menüwahl) mit Salatbüfett und Käseauswahl oder Themenbüfett
Benutzung des Wohlfühlbereiches mit Hallenbad, Fitnessraum und Saunalandschaft
Programm wie beschrieben inklusive der erforderlichen Transfers
Schneeschuhmiete inkl. Stöcke für 6 Tage
Kurtaxe
qualifizierte Reiseleitung

Nicht enthaltene Leistungen:
An-/Abreise Bad Hindelang

Anforderungen / Informationen:
Sie benötigen eine gute Kondition für Wanderungen von 4-5 Stunden Gehzeit und Höhenunterschieden bis zu 700 m in technisch einfachem, wenig bis mittel steilem Gelände. Vorkenntnisse im Schneeschuhwandern sind hilfreich, aber nicht unbedingt nötig. Auf allen Wanderungen wird die Möglichkeit einer Einkehr geboten. Sollte die Schneesituation wider Erwarten keine Schneeschuhwanderungen zulassen, wird ein Programm mit klassischen Winterwanderungen durchgeführt.

Empfohlene Ausrüstung:
Personalausweis oder Reisepass
Bargeld/EC-Karte/Kreditkarte
Fotokopien der wichtigsten Dokumente (getrennt von den Originalen aufbewahren)
Voucherheft „Ihre Reiseunterlagen“
Zum Schneeschuhwandern: feste, knöchelhohe Bergschuhe, möglichst wasserabweisend
Grödel für das sichere Laufen auf eisigen Wegen
Gamaschen gegen das Eindringen von Schnee in die Schuhe
Goretex-Wetterschutzjacke
Winterfeste und wasserdichte Wanderkleidung
Handschuhe, Schal und Mütze
Wander- bzw. Skisocken
Fleecejacke oder -pullover und warme Sportunterwäsche
Wanderrucksack mit Befestigungsmöglichkeit für Schneeschuhe
Sonnenbrille, Sonnencreme und Lippenschutz (ggf. Sunblocker)
Thermosflasche
pers. Hygieneartikel und Medikamente
Fotoausrüstung

Hinweise:
Bitte bedenken Sie, daß unberechenbares Wetter und nicht kalkulierbare Naturereignisse vorkommen können. Wetter und Natur bedingen somit auch den Tourenablauf. Selbstverständlich ist die Durchführung sämtlicher Programmpunkte das Ziel; Verschiebungen oder Programmänderungen aufgrund ungünstiger Verhältnisse sind jedoch vorbehalten. Die Reiseteilnehmer sollten flexibel sein und unumgänglichen Situationen mit Verständnis und Geduld begegnen.
Es gelten die Allgemeinen Reise- und Teilnahmebedingungen und die Ausschreibung des Reiseveranstalters.

Reiseempfehlung:




Alpinatours.de
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Alpen-Wanderreisen
Wandern in den Alpen
Wanderurlaub
Bergtouren
Bergwandern
• Alpen + Berge • Bergreisen • Bergwandern • Bergtouren • Wandern in den Bergen •

Wanderreisen in den Bergen der Alpen von AlpinaTours.de