Wandern in den Alpen, Bergreisen und Bergwanderungen von Alpinatours, Wanderreisen von Gabriele Sigl Reisen.
Alpinatours.de für Wandern in den Alpen ⋅ Bergreisen und Bergwandern ⋅ Bergtouren und Wanderurlaub ⋅ Wandertouren und Alpenreisen ⋅ Alpenüberquerung ⋅ E5 und Transalp ⋅ Fernwanderwege ⋅ Trekking und Bergsteigen ⋅ Bergreise und Bergwanderungen ⋅ Radreisen ⋅ Wandern in den Bergen ⋅ Winterreisen ⋅ Wallis
Startseite : Schweizreisen : Wallisreisen : Reise 770600

Haute Route - auf der Originalroute
7-tägige geführte Skitour

Die klassische Haute Route in den Walliser Alpen ist und bleibt das größte Ziel jeden Skitourengehers. Zu einem späten Zeitpunkt - zwischen Ostern und Pfingsten - ist der günstigste Termin für diese Tour. Der Firn ist dann wohl am besten, die Tage sind länger und wärmer, auf der Route ist es still geworden und das Grün in den Tälern ist intensiver. Dann hat man das Haute-Route-Erlebnis, von dem viele Durchquerer träumen: Eine einsame Spur in einer grandiosen Landschaft, leere Hütten und meist sichere Schneeverhältnisse.

7 Tage geführte Skitour
Schwierigkeit: anspruchsvoll
Skitour mit Gepäck
Übernachtung in Hotels und Berghütten
Ausgangspunkt: Argentière

Routenverlauf:
Argentiere - Bourg St. Pierre - Cab. De Valsorey - Cab. Charion - Cab. Des Vignettes - Col de Valpelline - Zermatt - Chamonix

Detailprogramm:
1. Tag, Samstag
Treffpunkt 16 Uhr, Hotel de la Couronne im Zentrum von Argentiére. Ausrüstungskontrolle und Tourenbesprechung.

2. Tag, Sonntag
Auffahrt mit der Seilbahn zur Bergstation der Grands Montets (3.233 m). Gletscher-Abfahrt über den Glacier des Rognons zum Glacier da Argentière ( 2.550 m). Von hier steigen wir zur über den Glacier du Chardonnet zum Col du Chardonnet (3.323 m) auf. Von hier geht es steil hinunter (Abseilstelle) zum Glacier de Saleina. Über das Fenêtre du Saleina (3.267 m) und das Plateau du Trient erreichen wir das Col des Ecandies (2.796 m). Traumhafte Abfahrt durch das Val d’Arpette nach Champex (1.470 m) – mit dem Taxi erreichen wir Bourg St.
Pierre (1.632 m). Übernachtung in einer Pension.
Gehzeit ca. 7 Stunden, Aufstieg 1.050 m, Abfahrt 2.800 m.

3. Tag, Montag
Direkt hinter dem Haus beginnt unser Aufstieg zuerst flach durch das Valsorey zur kleinen Valsorey Hütte. (3.030 m)
Gehzeit ca. 6 Stunden, Aufstieg 1.400 m.

4. Tag, Dienstag
Schön früh am Morgen beginnt unser Aufstieg. Zuerst noch mit Tourenski, später die Skier befestigt am Rucksack erreichen wir das Plateau du Couloir (3.650 m) und schon bald den Col du Sonadon (3.504 m). Von hier beginnt unsere Gletscherabfahrt über den Glacier du Mont Durand. Nach einem kurzen Gegenanstieg erreichen wir die Cabanne de Chanrion (2.462 m).
Gehzeit ca. 6 Stunden, Aufstieg 900 m, Abfahrt 1.900 m.

5. Tag, Mittwoch
Über den Glacier du Breney erreichen wir die Pigne d´Arolla (3.796 m). Gletscher-Abfahrt zur Cab. des Vignettes (3.158 m).
Gehzeit ca. 7 Stunden, Aufstieg 1.400 m, Abfahrt 700 m.

6. Tag, Donnerstag
Nach sehr zeitigem Aufbruch erreichen wir über 3 Pässe (Col de Léveque, Col Collon, Col du M. Brune) den Col de Valpelline (3.562 m). Ab hier fahren wir über 3 Gletscher, vorbei am Matterhorn hinunter nach Zermatt (1.620 m). Übernachtung im Hotel Tannenhof.
Gehzeit ca. 8 Stunden, Aufstieg 900 m, Abfahrt 2.400 m.

7. Tag, Freitag
Fahrt mit dem Taxi über Martigny nach Chamonix (1.037 m). Rückreise oder individueller Verlängerungsaufenthalt in Chamonix.
Option: Nach dieser Tourenwoche ist bei guten Verhältnissen die Besteigung des Breithorn (4.164 m) von Zermatt oder der Mont Blanc (4.807 m) von Chamonix möglich.

Unterbringung:
Hotels (Mehrbettzimmer), Hütten (Gemeinschaftslager)

Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 4 Personen, Höchstteilnehmer: 5 Personen

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 770600 

   Euro   Hinweise

07.04.18 - 13.04.18 795,-Anfragen  Buchen
14.04.18 - 20.04.18 795,-Anfragen  Buchen

Unser Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument können Sie auch gerne verwenden.

Termin- und Preishinweise:
Unterbringung in Mehrbetträumen, Einzelzimmer nicht möglich

Enthaltene Leistungen:
Bergführer
Lawinenausrüstung

Nicht enthaltene Leistungen:
6x Halbpension, 1x Seilbahn, 2x Taxitransfer, nach persönlichem Bedarf für Getränke, Rucksackproviant, etc. ca. Euro 80.- pro Tag.

Anforderungen / Informationen:
Skitouren- und Hochtourenerfahrung, sehr gute körperliche Verfassung, sehr gute Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, Beherrschen der Abfahrtstechniken in allen Schneearten, Aufstiege bis zu 1.400 Höhenmeter.

Empfohlene Ausrüstung:
Rucksack ca. 45 l Volumen, Gesamtgewicht ca. 9 kg
Funktionelle Unterwäsche und Funktionssocken
Funktionelle Skitourenhose oder Skihose
Funktionsshirt
Funktionelle Jacke oder Weste
Mütze
Leichte Handschuhe
LVS-Gerät
Funktionelle Jacke oder Weste
Tourenskischuhe, bequeme Skischuhe sind ebenfalls geeignet
Spezielle Skitourenausrüstung
Tourenski, Felle und Harscheisen
Teleskopstöcke
Rucksack mit Regenhülle
Wechselshirt kurz/lang
Wasser- und winddichte Jacke
Wasser- und winddichte Hose
Dicke Handschuhe
Sonnencreme LSF 50 und Lippenschutz
Cap oder Buff
Sonnenbrille
Trinkflasche, Trinkblase oder Thermoskanne (1 Liter)
1 Liter Flüssigkeit
Elektrolyt-/Magnesium Tabletten (Röhrchen)
Persönliche Medikamente, Aspirin und Blasenpflaster
Kleine Taschenlampe / Stirnlampe
Ausweise, Bargeld, EC-Karte, Auslandsversicherung
Skibrille
Mütze oder Stirnband zum Wechseln
Harscheisen
Nüsse / Trockenobst / Müsliriegel
Plastikbeutel für Abfall und/oder Schmutzwäsche
Fotoapparat

Spezielle Hochtourenausrüstung (wird von uns kostenlos zur Verfügung gestellt):
Klettergurt
Eispickel
Steigeisen
Verriegelbare Karabiner 2x
Reepschnüre
Bandschlinge
Sonde
Schaufel

Hinweise:
Bitte bedenken Sie, daß unberechenbares Wetter und nicht kalkulierbare Naturereignisse vorkommen können. Wetter und Natur bedingen somit auch den Tourenablauf. Selbstverständlich ist die Durchführung sämtlicher Programmpunkte das Ziel; Verschiebungen oder Programmänderungen aufgrund ungünstiger Verhältnisse sind jedoch vorbehalten. Die Reiseteilnehmer sollten flexibel sein und unumgänglichen Situationen mit Verständnis und Geduld begegnen.
Es gelten die Allgemeinen Reise- und Teilnahmebedingungen und die Ausschreibung des Reiseveranstalters.

Reiseempfehlung:




Alpinatours.de
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Alpen-Wanderreisen
Wandern in den Alpen
Wanderurlaub
Bergtouren
Bergwandern
• Alpen + Berge • Bergreisen • Bergwandern • Bergtouren • Wandern in den Bergen •

Wanderreisen in den Bergen der Alpen von AlpinaTours.de