Wandern in den Alpen, Bergreisen und Bergwanderungen von Alpinatours, Wanderreisen von Gabriele Sigl Reisen.
Alpinatours.de für Wandern in den Alpen ⋅ Bergreisen und Bergwandern ⋅ Bergtouren und Wanderurlaub ⋅ Wandertouren und Alpenreisen ⋅ Alpenüberquerung ⋅ E5 und Transalp ⋅ Fernwanderwege ⋅ Trekking und Bergsteigen ⋅ Bergreise und Bergwanderungen ⋅ Radreisen ⋅ Wandern in den Bergen ⋅ Winterreisen ⋅ Mont Blanc Region
Startseite : Frankreichreisen : Mont Blanc Regionreisen : Reise 950100

Mont Blanc Rundweg (mit Gepäcktransport)
8-tägige geführte Trekkingreise mit Gepäcktransport

Die Tour du Mont Blanc, wo das Trekking einer Gipfelparade gleicht: In sechs Tagen wandern wir um das wohl spektakulärste Bergensemble der Alpen. Von der grazilen Nadel des Dent du Requin bis zu der massiven Eiskuppel des Mont Blanc – sie alle stehen hier Spalier, zum Greifen nahe. Hohe Pässe, mächtige Gletscher, urige Berghotels – die komfortable Variante des Montblanc-Rundwegs hat alles, was eine Trekkingtour braucht: eine ordentliche Portion an Höhenmetern, tolle Landschaften und abends die Gemütlichkeit eines Hotels, voilà!

8 Tage geführte Trekkingtour
Schwierigkeit: anspruchsvoll
Wandern nur mit Tagesgepäck
Übernachtung in Hotels
Ausgangspunkt: Le Bettex

Routenverlauf:
Le Bettex - Les Chapieux - Courmayeur - Champex - Chamonix - Le Bettex

Detailprogramm:
1. Tag: Eigene Anreise
Begrüßung um 19:00 Uhr in Le Bettex, Ausrüstungscheck und Besprechung.
(1 Ü)

2. Tag: In die alpine Wildnis
Wir lassen das grüne Tal hinter uns und steigen zum Col du Bonhomme auf (2.329 m). Die Landschaft wird mit jedem Schritt alpiner, die Natur rauer, der Weg ist jedoch leicht. Mit Crête des Gittes (2.538 m) erreichen wir den höchsten Punkt der heutigen Wanderung. Der Mont Blanc zeigt sich hinter der Tête des Fours. Abstieg zum Roselendpass (1.968 m). Taxi nach Les Chapieux.
(1 Ü)

3. Tag: In die Gletscherwelt I
Ein Transfer bringt uns nach la Ville des Glaciers (1.800 m), ein kleiner Weiler mit einer urigen Sennerei, in die wir einen Blick werfen. Die Herausforderung des heutigen Tages heißt Col de la Seigne (2.516 m). Der Ausblick ist atemberaubend: Hier zeigt sich die Firnkuppe des Mont Blanc und die stark vergletscherte Südseite des gesamten Massivs. Einen herrlichen Ausblick haben wir auch beim Abstieg: Felsspitzen und mächtige Eisströme wie der des Miage-Gletschers. Per Bus zum Hotel in Courmayeur.
(2 Ü)

4. Tag: Das einsame Ferret-Tal
Transfer nach Lavachey (1.700 m) im Ferret-Tal. Kurzer Aufstieg zur Bonatti-Hütte (2.025 m). Hier eröffnet sich ein toller Blick über die ganze Mont-Blanc-Kette. Über einen Balkonweg wandern wir nach Arp Nouvaz (1.769 m). Per Bus zurück nach Courmayeur.

5. Tag: In die Gletscherwelt II
Transfer ins Ferret-Tal (1.769 m). Der Pfad schlängelt sich nun zum Grand Col Ferret (2.537 m). Der Blick in die zerklüftete Gletscherwelt und zu den Wänden des Mont Dolent ist großartig. Nach dem Abstieg zur Almhütte La Peule und nach Ferret nehmen wir einen Bus nach Champex.
(1 Ü)

6. Tag: Zum Fenêtre d’Arpette
Die Route über Fenêtre d’Arpette ist alpiner als die Hauptroute über Bovine. Welche Route wir gehen, entscheiden die Witterungsverhältnisse. Am Fenêtre d’Arpette, einem engen Übergang ins Trient-Tal, verschlägt es uns wieder den Atem: Der Trient-Gletscher bildet hier weit gähnende Spalten und der Schwerkraft trotzende Séracs (Türme aus Gletschereis). Der Wanderpfad verläuft direkt neben dem Eisstrom, wir sind immer noch inmitten der alpinen Wildnis. Vom Col de la Forclaz (1.526 m) fahren wir mit dem Taxi nach Argentière/Chamonix.
(1 Ü)

7. Tag: Grand Balcon Sud
Busfahrt zum Col des Montets am Ende des Chamonix-Tals. Wir wandern am Südbalkon, auf der gegenüberliegenden Seite zeigen sich berühmte Gipfel wie Petit Dru, Grandes Jorasses und natürlich der "Monarch" selbst, der Mont Blanc. Doch das allerschönste Panorama genießen wir am Ufer des kleinen Lac Blanc, in dem sich das halbe Mont-Blanc-Massiv spiegelt, einfach grandios! Abstieg nach la Flégère und mit der Seilbahn nach Chamonix. Taxi nach Le Bettex.
(1 Ü)

8. Tag: Abreise
Nach dem Frühstück individuelle Abreise.

Unterbringung:
Wir übernachten in Drei-Sterne-Hotels außer in Les Chapieux. Hier wohnen wir in einem schön renovierten Gasthof. Für diese eine Nacht erfolgt die Übernachtung in Zwei- und Dreibettzimmern.

Gästetipp:

Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 8 Personen, Höchstteilnehmer: 12 Personen

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 950100 

   Euro   Hinweise

14.07.18 - 21.07.18 1335,-Anfragen  Buchen
21.07.18 - 28.07.18 1335,-Anfragen  Buchen
28.07.18 - 04.08.18 1335,-Anfragen  Buchen
04.08.18 - 11.08.18 1335,-Anfragen  Buchen
11.08.18 - 18.08.18 1335,-Anfragen  Buchen
25.08.18 - 01.09.18 1335,-Anfragen  Buchen

Unser Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument können Sie auch gerne verwenden.

Termin- und Preishinweise:
Einzelzimmer-Zuschlag: 230 Euro (außer in Les Chapieux für 1 Nacht)
Bahnreise ab DB-Heimatbahnhof nach Genf und zurück, jeweils über Freiburg Hbf und Basel
2. Klasse 325 Euro
1. Klasse 480 Euro
ab Freiburg Hbf nach Genf und zurück, jeweils über Basel
2. Klasse 235 Euro
1. Klasse 340 Euro
Hoteltransfer inklusive bei Inanspruchnahme des Bahntickets und der vorgeschlagenen Bahnzeiten
Teilnahme am Hoteltransfer bei Eigenanreise ab/bis Genf Hbf, Abfahrts- und Ankunftszeit entsprechend den vorgeschlagenen Bahnzeiten: 90 Euro

Enthaltene Leistungen:
6 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, 1 x im Zwei- oder Dreibettzimmer, teils mit gemeinsamem Bad
Transfers mit Taxis, Bussen und Seilbahnen in Frankreich, Italien und der Schweiz
Vollpension (bestehend aus Frühstück, Mittagspicknick und Abendessen, beginnend mit dem Abendessen an Tag 1 und endend mit dem Frühstück an Tag 8)
Programm wie beschrieben
deutschsprachige, qualifizierte Reiseleitung
Gepäcktransport: von Hotel zu Hotel

Nicht enthaltene Leistungen:
An-/Abreise Le Bettex

Anforderungen / Informationen:
2. Tag: In die alpine Wildnis
Les Chapieux – Crête des Gittes (2.538 m) (GZ: 6 1/2 Std., + 1.350 m, - 700 m)
3. Tag: In die Gletscherwelt I
Courmayeur – Col de la Seigne (2.516 m) (GZ: 6 1/2 Std., + 800 m, - 1.000 m)
4. Tag: Einsames Ferret-Tal
Bonatti-Hütte (2.025 m) (GZ: 3 Std., + 300 m, - 300 m)
5. Tag: In die Gletscherwelt II
Champex – Grand Col de Ferret (2.537 m) (GZ: 5 Std., + 800 m, - 800 m)
6. Tag: Zum Fenêtre d’Arpette
Trient – Fenêtre d’Arpette (2.665 m) (GZ: 6 h, + 1.000 m, - 1.100 m)
7. Tag: Grand Balcon Sud
Argentière - Südbalkon und Lac Blanc (2.352 m) (GZ: 6 Std., + 1.000 m, - 600 m)

Empfohlene Ausrüstung:
Personalausweis oder Reisepass
Bargeld/EC-Karte/Kreditkarte
Fotokopien der wichtigsten Dokumente (getrennt von Originalen aufbewahren)
Reiseunterlagen
Tagesrucksack (30 - 35 Liter)
Wanderschuhe mit Profil, knöchelhoch und gut eingelaufen, wasserdicht
Reiseunterlagen/ Reisegutschein
Rucksack, Seesack oder Reisetasche (bitte keinen Koffer!)
Plastiktüten (für Abfälle und zum Schutz des Gepäcks)
evtl. Teleskop-Wanderstöcke
Handtuch
gute Regenjacke, evtl. auch Regenhose (am besten Goretex o. ä., weil atmungsaktiv)
Fleecepullover oder -jacke
Wanderhose, kurze Hose
Pflegeleichte T-Shirts (am besten atmungsaktiv und schnelltrocknende Funktionshemden)
Kopfbedeckung, Halstuch
Mütze und Handschuhe
Sonnenschutz, Sonnenbrille
Wasserflasche (min. 1 l Fassungsvermögen)
Frischhaltedose (für Picknicks), evtl. Taschenmesser
Taschenlampe, Batterien
Reiseapotheke, Ohrenstöpsel, persönliche Medikamente
Insektenschutzmittel
Fotoausrüstung, Akku-Ladegerät, evtl. Speicherkarte
Reiseliteratur
Müsliriegel

Hinweise:
Bitte bedenken Sie, daß unberechenbares Wetter und nicht kalkulierbare Naturereignisse vorkommen können. Wetter und Natur bedingen somit auch den Tourenablauf. Selbstverständlich ist die Durchführung sämtlicher Programmpunkte das Ziel; Verschiebungen oder Programmänderungen aufgrund ungünstiger Verhältnisse sind jedoch vorbehalten. Die Reiseteilnehmer sollten flexibel sein und unumgänglichen Situationen mit Verständnis und Geduld begegnen.
Es gelten die Allgemeinen Reise- und Teilnahmebedingungen und die Ausschreibung des Reiseveranstalters.

Reiseempfehlung:




Alpinatours.de
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Alpen-Wanderreisen
Wandern in den Alpen
Wanderurlaub
Bergtouren
Bergwandern
• Alpen + Berge • Bergreisen • Bergwandern • Bergtouren • Wandern in den Bergen •

Wanderreisen in den Bergen der Alpen von AlpinaTours.de