Wandern in den Alpen, Bergreisen und Bergwanderungen von Alpinatours, Wanderreisen von Gabriele Sigl Reisen.
Alpinatours.de für Wandern in den Alpen ⋅ Bergreisen und Bergwandern ⋅ Bergtouren und Wanderurlaub ⋅ Wandertouren und Alpenreisen ⋅ Alpenüberquerung ⋅ E5 und Transalp ⋅ Fernwanderwege ⋅ Trekking und Bergsteigen ⋅ Bergreise und Bergwanderungen ⋅ Radreisen ⋅ Wandern in den Bergen ⋅ Winterreisen ⋅ Mont Blanc Region
Startseite : Frankreichreisen : Mont Blanc Regionreisen : Reise 950800

Mont Blanc-Besteigung und die Gipfel der Westalpen
6-tägige geführte Hochtour

Der Faszination des Mont Blancs kann sich kein Bergsteiger entziehen. Die alpine Hochtour beginnt im französischen Le Tour mit der Besteigung der Aiguille du Tour. Ausgehend von der Refuge des Cosmiques stehen weitere Touren zur Vorbereitung und Akklimatisation auf dem Programm. Die Überschreitung des Mont Blanc ist Höhepunkt dieser Woche und zählt für viele Bergsteiger zu den Sternstunden.

6 Tage geführte Hochtour
Schwierigkeit: schwer
Wandern mit Gepäck
Übernachtung in Berghütten
Ausgangspunkt: Chamonix

Routenverlauf:
Chamonix/Le Tour - Aiguille du Tour - Col du Midi - Mt. Blanc du Tacul - Glacier du Geant - Mt. Blanc - Chamonix

Detailprogramm:
Tag 1: Willkommen in Chamonix/Le Tour
Begrüßung durch den Bergführer, Auffahrt mit der Seilbahn Charamillon-Balme und Aufstieg zur Refuge Albert 1er.
+ 550 m, 3,5 km, ca. 2,5 h
Unterkunft: Refuge Albert 1er

Tag 2: Unser erster Gipfel – die Aiguille du Tour
Eine erste Bergtour zum Gipfel der Petite Fourche (3.520 m). Abstieg zurück zur Bergbahn, Transfer nach Chamonix und Übernachtung.
+ 700 m, - 1250 m, 7,0 km, ca. 7,0 h
Unterkunft: La Chaumiere

Tag 3: Von der Aiguille du Midi auf den Mont Blanc du Tacul
Auffahrt mit der Seilbahn zur Aiguille du Midi (3.795 m). Über den Col du Midi auf den Mont Blanc du Tacul (4.248 m).
+ 700 m, - 900 m, 6,0 km, ca. 4,0 h
Unterkunft: Refuge des Cosmiques

Tag 4: Überschreitung Pointe Lachenal
Von der Hütte Refuge des Cosmique queren wir das Gletscherplateau Col du Midi bis zum ersten Aufschwung des Gipfels Pointe Lachenal (3.640 m). Überschreitung des Gipfels und über den Gletscher zurück zur Hütte.
+ 250 m, - 250 m, 4,0 km, ca. 4,0 h
Unterkunft: Refuge des Cosmiques

Tag 5: Die Besteigung des Mont Blancs
Über den Taculsattel und den Col du Maudit auf den Mont Blanc (4.808 m). Abstieg wieder zurück zur Refuge des Cosmiques und anschließende Talfahrt mit der Seilbahn vom Aiguille du Midi nach Chamonix.
+ 1600 m, - 1500 m, 11,0 km, ca. 10,0 h
Unterkunft: La Chaumiere

Tag 6: Abschied nehmen von Chamonix
Nach dem Frühstück individuelle Heimreise.

Unterbringung:
Refuge Albert 1er 2.706 m
La Chaumiere 1.035 m
Die "La Chaumiere Mountain Logde" verfügt über 25 komfortabel ausgestattete Zimmer. Jedes Zimmer verfügt über einen atemberaubenden Ausblick auf den Mont-Blanc oder auf das Skigebiet Brévent.
Refuge des Cosmiques 3.613 m
Die "Refuge des Cosmiques" ist eine auf Fels und Eis erbaute Schutzhütte auf 3.613 m. Sie ist der ideale Ausgangspunkt für die Besteigung des Mont Blanc.

Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 2 Personen, Höchstteilnehmer: 2 Personen

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 950800 

   Euro   Hinweise

24.06.18 - 29.06.18 1580,-Anfragen  Buchen
15.07.18 - 20.07.18 1580,-Anfragen  Buchen
05.08.18 - 10.08.18 1580,-Anfragen  Buchen

Unser Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument können Sie auch gerne verwenden.

Enthaltene Leistungen:
Hüttenreservierung
Leihausrüstung
Gutschein für Reiseliteratur bei shop.kompass.de
Führung und Betreuung durch staatlich geprüften Berg- & Skiführer
Abzeichen und Tourenbuch

Nicht enthaltene Leistungen:
An-/Abreise, Hüttenübernachtung und Halbpension (ca. 350 Euro) Transfers (in Fahrgemeinschaften und mit öffentlichen Verkehrsmitteln) Bergbahnen (ca. 70 Euro)

Anforderungen / Informationen:
Sehr gute Kondition, Schwindelfreiheit und Trittsicherheit erforderlich, Alpine Hochtourenerfahrung und Übung im Gehen mit Steigeisen erforderlich.

Empfohlene Ausrüstung:
Rucksack mit ca. 45 Liter Volumen
steigeisenfeste oder bedingt steigeisenfeste Bergwanderschuhe
Zweckmäßige Hochtourenbekleidung (T-Shirts, Tourenhose, Socken)
Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
warme Zusatzbekleidung (Mütze, Handschuhe, Fleece- oder Softshelljacke)
2x Handschuhe (dünne Fingerhandschuhe und warme Fäustlinge)
bequeme Bekleidung + Schuhe für Hütte
Leinen-/Hüttenschlafsack (für ca. € 20.- auf der Hütte erhältlich)
Sonnenschutz (Kopfbedeckung, gletschertaugliche Sonnenbrille und -creme)
Wasserflasche mit 1 Liter Volumen, am Gipfeltag min. 2 Liter Flüssigkeit
Waschutensilien und Handtuch
Stirnlampe und Reservebatterien
Klettergurt* Steigeisen*, Eispickel* Helm* Schraubkarabiner* Reepschnüre (1x 3 m/1x 5 m lang, 6 mm Durchmesser)* kann vor Ort ausgeliehen werden!
Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
Regenschutzhülle für den Rucksack
Gamaschen
Biwaksack
zusätzliche Verpflegung
Fotoausrüstung, Fernglas
persönliche Medikamente

Hinweise:
Bitte bedenken Sie, daß unberechenbares Wetter und nicht kalkulierbare Naturereignisse vorkommen können. Wetter und Natur bedingen somit auch den Tourenablauf. Selbstverständlich ist die Durchführung sämtlicher Programmpunkte das Ziel; Verschiebungen oder Programmänderungen aufgrund ungünstiger Verhältnisse sind jedoch vorbehalten. Die Reiseteilnehmer sollten flexibel sein und unumgänglichen Situationen mit Verständnis und Geduld begegnen.
Es gelten die Allgemeinen Reise- und Teilnahmebedingungen und die Ausschreibung des Reiseveranstalters.

Reiseempfehlung:
Hier finden Sie weitere Gipfelbesteigungen in den Alpen die für Sie interessant sein könnten:
Großglocknerbesteigung in 6 Tagen
Presanella-Adamello in 6 Tagen
Zugspitzbesteigung in 4 Tagen




Alpinatours.de
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Alpen-Wanderreisen
Wandern in den Alpen
Wanderurlaub
Bergtouren
Bergwandern
• Alpen + Berge • Bergreisen • Bergwandern • Bergtouren • Wandern in den Bergen •

Wanderreisen in den Bergen der Alpen von AlpinaTours.de