Wandern in den Alpen, Bergreisen und Bergwanderungen von Alpinatours, Wanderreisen von Gabriele Sigl Reisen.
Alpinatours.de für Wandern in den Alpen ⋅ Bergreisen und Bergwandern ⋅ Bergtouren und Wanderurlaub ⋅ Wandertouren und Alpenreisen ⋅ Alpenüberquerung ⋅ E5 und Transalp ⋅ Fernwanderwege ⋅ Trekking und Bergsteigen ⋅ Bergreise und Bergwanderungen ⋅ Radreisen ⋅ Wandern in den Bergen ⋅ Winterreisen ⋅ Alpen + Berge

Alpinatours.de - Alpen und Berge, Bergwandern und Wanderurlaub:

Bei uns finden Sie für Ihren Wanderurlaub exklusive Bergreisen und Trekkingtouren, Alpenüberquerungen sowie Rad- und Wintersportreisen im gesamten Alpenraum. Ob leichte Wanderungen, anspruchsvolle Klettersteige, Mountainbiketouren oder Gipfelbesteigungen - wir wünschen Ihnen viel Reisevorfreude beim Stöbern durch unsere Auswahl an Alpenreisen.


Heilbronner Höhenweg (3-tägige geführte Trekkingtour)Radreise von Bozen nach Venedig (8-tägige geführte Radtour mit Gepäcktransport)Alpenüberquerung Teil 3: E5 von Rovereto nach Verona (7-tägige geführte Trekkingtour)Rosengarten Klettersteige (6-tägige geführte Klettersteigtour)



Alpenreisen Blog!

Tipp der Woche Auf unserem Reise-Blog haben wir jetzt extra eine Kategorie angelegt, bei der es nur um Alpenreisen geht. Aktuelle Informationen über neue Reisen oder frei gewordene Plätze. Erlebnisberichte unserer Gäste nach der Rückkehr von ihrer Wanderreise in den Alpen und natürlich auch Beschreibungen von Regionen und verschiedenen Bergtouren. Schauen Sie doch mal rein, da bekommen Sie bestimmt Lust auf eine Wanderreise in den Bergen oder eine Trekkingtour in den Alpen.
hier geht es zum Reiseblog in die Alpen...


Wallis: Zentrum der Alpenrekorde

Wallis Der höchste Berg der Schweiz, die Dufourspitze mit 4634 m befindet sich dort. Die mächtigsten Bergmassive der Alpen, Monte Rosa, Mischabel und Weisshorngruppe befinden sich dort. Der wahrscheinlich schönste Berg der Alpen, das Matterhorn befindet sich dort. Die größten Gletscher der Alpen, der Aletsch, der Gorner und der Walliser Fieschergletscher befinden sich dort: im Wallis! Spektakulärer geht es kaum, oder? Ein Netz von 8000 Kilometern gepflegter Wanderwege lädt zu Wandertouren in atemberaubender Kulisse ein. Das Wallis bietet außerdem nicht nur landschaftlich höchsten Genuss, auch kulinarisch muss sich der Schweizer Kanton nicht verstecken. Das typische Schweizer Raclette, der traditionelle Kartoffel-Lauch-Kuchen, dunkles Roggenbrot und würziger Käse gehören zum Walliser Spezialitäten-Sortiment. Dazu ein ausgewogener Wein direkt vom örtlichen Weingut.


Alpenreisen am Lago d'Orta!

Alpenreise Lago d'Orta Dass der Lago Maggiore zu den schönsten und beliebtesten Seen der Alpenwelt gehört, darüber brauchen wir eigentlich gar nicht zu schreiben. Dass es dort hübsche Städtchen und tolle Wandermöglichkeiten gibt, haben Sie bestimmt auch schon gehört. Aber kennen Sie eigentlich den Lago d'Orta? Dass er von Besucherströmen verschont bleibt, ist wohl eher seiner Kleinheit zuzuschreiben als seiner Attraktivität und seiner reizvollen Lage. Und hier kommen wir ins Spiel. Denn bei dieser tollen Alpenreise liegt der Ausgangspunkt für die Tageswanderungen zwischen dem Lago Maggiore und dem Lago d’Orta, im kleinen Ort Armeno. Umgeben von so einer wunderbaren Kulisse, sind grandiose Ausblicke auf Seen und Täler während der Wanderungen vorprogrammiert. Klöster, Kirchen, Traditionen warten ebenfalls darauf, erwandert zu werden. Klingt toll, oder? Ist es auch!
hier geht's zum Lago d'Orta...


Alpenreise auf dem Karnischen Höhenweg!

Karnischer Höhenweg Während des ersten Weltkriegs verlief entlang der Karnischen Alpen die Front zwischen Italien und Österreich. Zahlreiche Spuren des fürchterlichen Gebirgskriegs sind hier noch zu finden. Der Kanische Höhenweg ist Teil des „Friedenswegs“ der aus einstigen Frontwegen zusammengefügt wurde um „Wege, die einst Fronten trennten, … heute zu verbinden“. Die Karnischen Alpen sind aber nicht nur historisch wichtig sondern auch geologisch. Denn hier verläuft auch die geologische Grenze zwischen Afrika und Europa. Hier stoßen die beiden tektonischen Platten zusammen, die für das Auffalten der Alpen verantwortlich sind. Aus diesem Grund gehören die Karnischen Alpen zu den interessantesten geologischen Regionen der Erde. Für Wanderer und Trekkingfreunde, bietet der Karnische Höhenweg zudem eine sportliche Herausforderung. Neben der typischen Fauna und Flora faszinieren die wunderbaren Ausblicke und die Möglickeiten Gipfel zu besteigen während man nie in ein Tal absteigen muss.
hier geht es zum Kanischen Höhenweg...


Alpenreisen mit nur einem Standort

Tipp der Woche Standortwanderreisen in den Alpen sind ideal für Wandereinsteiger und Genussreisende, die im Urlaub Entspannung und Bewegung in der Natur suchen. Sie wohnen in einem sorgsam ausgewählten Hotel und unternehmen von dort Tagestouren in der jeweiligen Region. Aktivtage wechseln sich mit Erholungstagen ab. Die Wanderungen werden von erfahrenen Reiseleitern begleitet und in der Gruppe finden Sie schnell Kontakt zu Gleichgesinnten. Abends lassen Sie sich mit leckeren landesüblichen Gerichten verwöhnen. Kein tägliches Kofferpacken, kein ständiges Neuorientieren. Erholung pur!
hier geht es zu den Standortwanderreisen in den Alpen...


Alpenreisen unbeschwert ohne Gepäck!

Wandern ohne Gepäck Was dem einen sein E-Bike ist dem anderen die Trekkingtour mit Gepäcktransport. Auf diese Art werden Wanderreisen von Hütte zu Hütte auch denjenigen Wanderfreunden möglich gemacht, denen sie bisher - aus welchem Grund auch immer - vorbehalten waren. Das heißt nicht, dass es nicht trotzdem anstrengend wird. Aber mit leichtem Tagesrucksack läuft es sich doch viel bequemer als mit dem schweren Hauptgepäck. Das können Sie getrost uns überlassen.
alle Wanderreisen ohne Gepäck...


Einfach spitze: die Zugspitze

Besteigung der Zugspitze In Österreich munkelt man ja, man hätte einst aus Mitleid den Deutschen die Zugspitze geschenkt, damit Deutschland auch einen 3000er hätte. Die Deutschen jedoch – in ihrem Übereifer – hatten nichts besseres zu tun, als die Spitze abzutragen um darauf ein schönes Häuschen mit toller Fernsicht zu bauen. Mit dem Ergebnis, dass Deutschland jetzt doch wieder keinen 3000er hat. Tja, wer keinen 3000er hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen. Nichtsdestotrotz ist und bleibt die Zugspitze mit 2962 m Höhe der höchste Berg Deutschlands. Die Aussicht auf der Zugspitze ist auf jeden Fall atemberaubend. 400 Gipfel – zählen Sie ruhig nach – kann man bei klarer Sicht von dort überblicken. Zu Fuß auf die Zugspitze kommt man über verschiedene Routen. Zum Beispiel durch die spektakuläre Partnachklamm bei Garmisch-Partenkirchen und weiter durch das Reintal. Oder von Hammersbach bei Garmisch-Partenkirchen durch die Höllentalklamm. Geben wir es ruhig zu: eigentlich ist der Witz der Österreicher ja ganz lustig und das mit dem geschenkten Berg haben Sie ja ohnehin nicht geglaubt, oder?


Bergwandern mit AlpinaTours.de, Bergtouren, Wanderurlaub und Winterreisen in den Alpen.