Startseite : Alpenreisen : Alpenüberquerungreisen : Reise 700150

Von Oberstdorf nach Meran von Tal zu Tal
6-tägige geführte Alpenüberquerung mit Gepäcktransport


Diese abwechslungsreiche geführte Alpenüberquerung führt uns durch die beeindruckende Alpenlandschaft. Wir starten in der Spielmannsau und erreichen die Kemptner Hütte, wandern weiter ins malerische Kaisertal und über das Kaiserjoch zum Kaiserjochhaus. Nach der Mittagspause geht es hinab nach Pettneu. An einem anspruchsvollen Tag wandern wir zur Braunschweiger Hütte und genießen die Aussicht auf die Ötztaler und Stubaier Berge. Über das Timmelsjoch erreichen wir Italien und wandern weiter ins Passeirer Timmelstal. Die Schlussetappe führt uns durch die Texelgruppe zum Spronser Joch und zu den Spronser Seen. Nach der Talfahrt mit der Seilbahn erreichen wir Meran, wo ein Ausflug in die historische Stadt möglich ist. Erleben Sie das mediterrane Flair dieser Südtiroler Metropole.

6 Tage geführte Alpenüberquerung von Ort zu Ort
Anforderung: mittel
Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
Übernachtung: Hotels, Gasthöfe
Ausgangs- und Endpunkt: Oberstdorf

Detailprogramm:
1. Tag: Oberstdorf - Kemptner Hütte - Holzgau
Treffpunkt um 8:30 Uhr in Oberstdorf direkt am Bahnhof. Nach der Begrüßung bringt uns ein Taxibus in das Trettachtal. Von der Spielmannsau (1.002 m) steigen wir durch den wilden Sperrbachtobel zur Kemptner Hütte (1.846 m) auf. Nach einer ausgiebigen Pause führt uns ein guter Steig zum Mädelejoch (1.974 m) an der deutsch-österreichischen Grenze. Wir wandern steil hinab zur Roßgumpenalm und weiter durch das Höhenbachtal nach Holzgau im Lechtal (1.070 m).
↑ 1050 m, ↓ 950 m, ↔ 13,5 km, 6:00 h
Posthotel Lechtal, Holzgau
Abendessen

2. Tag: Holzgau - Kaiserjoch - Pettneu - Pitztal
Wir fahren mit dem Kleinbus nach Kaisers (1.518 m) und gelangen durch das malerische Kaisertal zum Kaiserjoch auf 2.310 Meter. Direkt auf dem Kaiserjoch befindet sich das gemütliche Kaiserjochhaus. Nach der Mittagspause steigen wir nach Pettneu (1.222 m) am Arlberg ab. Ein Bus bringt uns über Imst ins Pitztal.
↑ 850 m, ↓ 1100 m, ↔ 11,5 km, 6:00 h
Hotel Mittagskogel
Frühstück, Abendessen

3. Tag: Pitztal - Braunschweiger Hütte - Zwieselstein (Ötztal)
Eine anspruchsvollte, alpine Etappe liegt heute vor uns. Die Wanderung von Mandarfen (1.675 m) zur Gletscherstube (1.915 m) lässt den Tag zunächst gemütlich beginnen. Vorbei an einem großartigen Wasserfall und der beeindruckenden Gletscherzunge des Mittelbergferners führt der Aufstieg zur Braunschweiger Hütte (2.760 m). Nach der Mittagspause steigen wir in östlicher Richtung je nach Verhältnissen über das Rettenbach- (2.988 m) bzw. Pitztaler-Jöchl (2.998 m) zum Rettenbachferner ab. Hier eröffnet sich uns eine herrliche Aussicht auf die Ötztaler und Stubaier Bergwelt. Nach einer kurzen Einkehr im Bergrestaurant fahren wir mit dem Gletscherbus hinunter nach Zwieselstein (1.472 m) im Ötztal. In der hoteleigenen Sauna und dem Dampfbad erholen wir uns von den Anstrengungen des Tages.
↑ 1350 m, ↓ 350 m, ↔ 9 km, 6:00 h
Hotel Neue Post, Zwieselstein
Frühstück, Abendessen

4. Tag: Zwieselstein - Timmelsjoch - Pfelders
Unser heutiger Tag beginnt mit einer Wanderung in das Gurgler Tal. Dort, wo der Timmelsbach in das Gurgler Tal einmündet, passieren wir auf einem Steg einen Gischt sprühenden Wasserfall und erreichen bei der „Steinernen Finanzwache“ (1.990 m) den Timmelsbach. Immer dem Bachufer entlang wandern wir durch das Timmelstal zum Timmelsjoch (2.509 m). Direkt auf der Passhöhe verläuft die Grenze zu Italien (Einkehrmöglichkeit). Nach einem aussichtsreichen Abstieg hinunter zur Schönauer Alp (1.781 m) im Passeirer Timmelstal fahren wir mit dem Taxibus über Moos nach Pfelders (1.628 m). Vor dem Abendessen lohnt sich in jedem Fall ein Besuch im Alpin Spa unseres Hotels.
↑ 1050 m, ↓ 750 m, ↔ 13 km, 5:30 h
4*-Hotel Pfelderer Hof, Moos in Passeier
Frühstück, Abendessen

5. Tag: Pfelders - Spronser Seen - Hochmuth - Meran
Die krönende Schlussetappe führt uns durch die Texelgruppe. Wir wandern auf dem Tiroler Höhenweg zum Spronser Joch (2.581 m) und weiter über die bekannten Spronser Seen zur Oberkaseralm (2.131 m, Einkehrmöglichkeit). Weiter führt die Route über den Jägersteig zur Hochmuth (1.400m). Nach der Talfahrt mit der Seilbahn erreichen wir Meran. Besuchen Sie nach dieser erlebnisreichen Tourenwoche unbedingt den Wellnessbereich unseres Hotels Botango – Sie haben sich`s jetzt wirklich verdient! Auch ein Ausflug in den belebten Kurort Meran mit seinen historischen Laubengängen wäre möglich – tauchen Sie dort ein in das mediterrane Flair und den südlichen Geist dieser Südtiroler Metropole. In wenigen Minuten ist man mit dem Linienbus in der Stadtmitte.
↑ 1100 m, ↓ 1350 m, ↔ 17 km, 7:30 h
Hotel Botango, Meran-Töll
Frühstück, Abendessen

6. Tag: Rückfahrt nach Oberstdorf
Nach sehr zeitigem Frühstück startet die Rückreise mit dem Bus durch das Etschtal, über den Reschenpass, Landeck, Fernpass nach Oberstdorf. Je nach Verkehrslage dauert die Fahrt ca. 5,5 Std. inklusiv Pause. Ankunft in Oberstdorf zwischen 12.00 Uhr und 15.00 Uhr. Heimreise oder individueller Verlängerungsaufenthalt im Allgäu.
Frühstück

    • Hotels, Pensionen, Gasthöfe im Doppelzimmer, in Ausnahmefällen Mehrbettzimmer
      Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmern. Einzeln buchende Teilnehmer teilen sich das Zimmer mit einer gleichgeschlechtlichen Person. In Ausnahmefällen erfolgt die Unterbringung in 3- oder 4-Bettzimmern. Bei jedem Termin stehen uns 2 Einzelzimmer zur Verfügung.
      Bitte beachten Sie, dass auf den Hütten unterwegs keine Kartenzahlung möglich ist.

    • Gästetipp"Ich war rundum zufrieden! Der Bergführer hat seine langjährige Erfahrung mit Gelassenheit, sicheren Schritten, praktisch guten Technik-Hinweisen, Rund-um-Sicht, Ruhe in heiklen Situationen mehr als bewiesen. Zum Glück keine Alpenanimation und scheinbar kennt er jeden Berg beim Namen! Durch die gute Informationskette war Plan B am 2. Tag auch gut durchdacht und ebenso schön zum Gehen! Die Unterkünfte waren wunderbar und eine willkommene Abwechslung. Der Gepäcktransfer war immer gut organisiert. Einmal sich um nichts kümmern bei einer solchen Tour, einem Urlaub, habe ich sehr genossen.

      Es war alles sehr schön. Es war super organisiert. Unser Bergführer eine Wucht. Sehr angenehm im Umgang, sehr kompetent und hat die Tour sehr gut organisert. Die Routen waren sehr gut gewählt und gut machbar. Ein sehr schönes Erlebnis.

      Die Alpenüberquerung mit Gepäcktransport war ein tolles Erlebnis! Diese Eindrücke werden wir so schnell nicht vergessen. Auch unser Bergführer hat sich große Mühe gegeben! Er war sehr gut motiviert und hat uns als Gruppe sehr gut geführt.

      Mir hat die Alpenüberquerung von Oberstdorf nach Meran mit Gepäcktransport sehr gut gefallen. Vielen Dank für die augezeichnete Organisation und besonderen Dank an den Bergführer, der uns mit seiner besonnenen und wohltuenden Art jederzeit hervorragend und sicher geführt hat und die Gruppe zu einer Gemeinschaft werden ließ. Die Etappe von Oberstdorf nach Meran ist voller unvergesslich schöner Eindrücke und Erlebnisse gewesen.

      Meine Alpenreise von Oberstdorf nach Meran war sehr, sehr schön. Die Berge sind ja sowieso fantastisch, aber auch unser Bergführer, der ruhig, besonnen, in richtigem Tempo und sehr angenehm war. Danke an ihn, dass er uns sicher über einige schwierige Stellen geführt hat. Die Routen insgesamt haben die Reise wirklich rund und wunderbar gemacht. Ich habe auch den Gepäcktransport genossen, es hat prima geklappt, alle waren freundlich und hilfsbereit, einige Unterkünfte exzellent (Birgsauer Hof/ Hotel Post in Vent), die Transfers zuverlässig. Eine gelungene Reise.

      Die Tour war unbeschreiblich schön und wir sind mehr als begeistert. Super Unterkünfte mit sehr gutem Service und Essen. Insbesondere das Hotel Post in Vent möchte ich hier erwähnen. Spitzen Bergführer. Wir werden bestimmt nächstes oder übernächste Jahr eine neue Tour mit noch mehr Herausforderungen bei Ihnen suchen und buchen. Die Bustransfers und die gesamte Organisation waren fehlerfrei und überzeugend. Liebe Grüße und vielen Dank.

      Wir hatten eine sehr schöne und eindrucksreiche Zeit und Wanderung. Mit voller Überzeugung empfehlen wir Sie weiter. Danke für die gute Organsation und Betreuung bei allen Fragen der Planung und Buchung. Ich habe bei jedem Kontak ein gutes Gefühl gehabt. Ihnen und ihrem Team alles Liebe."


Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 6 Personen, Höchstteilnehmer: 12 Personen

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 700150 

   Preis ab   Hinweise

09.06.24 - 14.06.24 1395 €Anfragen  BuchenSonntag-Freitag
16.06.24 - 21.06.24 1395 €Anfragen  BuchenSonntag-Freitag
22.06.24 - 27.06.24 1395 €Anfragen  BuchenSamstag-Donnerstag
23.06.24 - 28.06.24 1395 €Anfragen  BuchenSonntag-Freitag
29.06.24 - 04.07.24 1395 €Anfragen  BuchenSamstag-Donnerstag
30.06.24 - 05.07.24 1395 €Anfragen  BuchenSonntag-Freitag
06.07.24 - 11.07.24 1395 €Anfragen  BuchenSamstag-Donnerstag
07.07.24 - 12.07.24 1395 €Anfragen  BuchenSonntag-Freitag
13.07.24 - 18.07.24 1395 €Anfragen  BuchenSamstag-Donnerstag
14.07.24 - 19.07.24 1395 €Anfragen  BuchenSonntag-Freitag
20.07.24 - 25.07.24 1395 €Anfragen  BuchenSamstag-Donnerstag
21.07.24 - 26.07.24 1395 €Anfragen  BuchenSonntag-Freitag
27.07.24 - 01.08.24 1395 €Anfragen  BuchenSamstag-Donnerstag
28.07.24 - 02.08.24 1395 €Anfragen  BuchenSonntag-Freitag
03.08.24 - 08.08.24 1395 €Anfragen  BuchenSamstag-Donnerstag
04.08.24 - 09.08.24 1395 €Anfragen  BuchenSonntag-Freitag
10.08.24 - 15.08.24 1395 €Anfragen  BuchenSamstag-Donnerstag
11.08.24 - 16.08.24 1395 €Anfragen  BuchenSonntag-Freitag
17.08.24 - 22.08.24 1395 €Anfragen  BuchenSamstag-Donnerstag
18.08.24 - 23.08.24 1395 €Anfragen  BuchenSonntag-Freitag
24.08.24 - 29.08.24 1395 €Anfragen  BuchenSamstag-Donnerstag
25.08.24 - 30.08.24 1395 €Anfragen  BuchenSonntag-Freitag
31.08.24 - 05.09.24 1395 €Anfragen  BuchenSamstag-Donnerstag
01.09.24 - 06.09.24 1395 €Anfragen  BuchenSonntag-Freitag
07.09.24 - 12.09.24 1395 €Anfragen  BuchenSamstag-Donnerstag
14.09.24 - 19.09.24 1395 €Anfragen  BuchenSamstag-Donnerstag

Sie können gerne auch das Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument verwenden.
 

Enthaltene Leistungen:
Bergführer
4 x Übernachtung mit Halbpension in Hotels und Gasthöfen
1 x Übernachtung mit Frühstück im Hotel in Meran-Töll
1 x Gutschein über € 15,- für das Abendessen im Hotel in Meran-Töll
4 x Busfahrt
2 x Taxifahrt
1 x Seilbahnfahrt
1 x Busfahrt von Meran nach Oberstdorf
täglicher Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft (1 Gepäckstück pro Person mit Maximalgewicht von 10 kg)

Nicht enthaltene Leistungen:
An-/Abreise Oberstdorf
Sonstige Mahlzeiten und Getränke, Proviant (ca. 40 € pro Tag in bar)
evtl. Parkplatzgebühren
Reiseversicherung

Wunschleistungen:
Doppelzimmer (in Ausnahmefällen Mehrbettzimmer)
Einzelzimmer: 250,00 €

    • Wir empfehlen die Anreise mit der Bahn nach Oberstdorf.
      Sollten Sie vor oder nach der Tour eine Unterkunft in Oberstdorf benötigen, ist Ihnen die Zimmervermittlung in Oberstdorf gerne behilflich. Telefon 0 83 22 - 700-0.

    • Konditionelle Voraussetzungen:
      Mittel: Bis zu 1200 Höhenmeter im Auf- und Abstieg oder Tagesetappen bis zu 9 Std. reine Gehzeit. Gehintervalle von 2 Std. ohne Pause.
      Technische Voraussetzungen:
      Mittel: Schwindelfreiheit, Trittsicherheit und Bergerfahrung sind erforderlich.

    • Tagesrucksack ca. 25 l Volumen
      Funktionelle Unterwäsche
      Socken
      Wanderhose
      Shirt
      Jacke oder Weste aus PrimaLoft oder Fleece
      Knöchelhohe Bergschuhe mit guter Profilsohle, Kategorie B oder BC
      Rucksack mit Regenhülle
      Wasser- und winddichte Jacke und Hose (kein Poncho)
      Je ein Wechselshirt kurz und lang (Merinowolle)
      Mütze, Buff und dünne Handschuhe
      Sonnenschutz: Creme LSF 30, Lippenschutz, Cap, Brille
      Trinkflasche oder Trinkblase (1 Liter)
      Elektrolyt-/Magnesium Tabletten (Röhrchen)
      Nüsse / Trockenobst / Müsliriegel
      Persönliche Medikamente, Blasenpflaster
      Handy mit Ladekabel
      Teleskopstöcke mit kleinen Tellern
      Plastikbeutel für Abfall und/oder Schmutzwäsche
      Bergschirm
      Dry Pack (wasserdichter Packsack)
      Für die Unterkünfte:
      Wechselunterwäsche und -Socken
      Kleidung und leichte Schuhe
      Waschbeutel mit Wasch-Set und Oropax
      Badesachen und Handtuch

    • Bei der angebotenen Reiseleistung handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Reiserechtsrichtlinie (EU) 2015/2302.
      Diese Reise ist im Allgemeinen nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.
      Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reise­rückt­ritts­kosten­ver­sicherung.

Einreisebestimmungen:
Für Deutsche Staatsbürger genügt für die Einreise nach Österreich und Italien ein gültiger Personalausweis oder Reisepass. Angehörigen anderer Nationen erteilen wir gerne vor der Reisebuchung Auskunft über die Bestimmungen der Einreise Ihrer Nationalität.
Aktuelle Einreisehinweise für Österreich und Italien finden Sie hier:
Auswärtiges Amt Deutschland - Reiseland Österreich
Auswärtiges Amt Deutschland - Reiseland Italien

Reiseempfehlung:








Alpinatours.de
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Alpen-Wanderreisen
Wandern in den Alpen
Wanderurlaub
Bergtouren
Bergwandern
• Alpen + Berge • Bergreisen • Bergwandern • Bergtouren • Wandern in den Bergen •



 
Alpinatours.de für Wandern in den Alpen ⋅ Bergreisen und Bergwandern ⋅ Bergtouren und Wanderurlaub ⋅ Wandertouren und Alpenreisen ⋅ Alpenüberquerung ⋅ E5 und Transalp ⋅ Fernwanderwege ⋅ Trekking und Bergsteigen ⋅ Bergreise und Bergwanderungen ⋅ Radreisen ⋅ Wandern in den Bergen ⋅ Winterreisen ⋅ Alpenüberquerung
Wanderreisen in den Bergen der Alpen von AlpinaTours.de
StartseiteSitemap
   0.0293