Startseite : Deutschlandreisen : Allgäureisen : Reise 720400

Naturpark Nagelfluhkette
3-tägige geführte Trekkingtour


Der Naturpark Nagelfluhkette erstreckt sich über 14 Gemeinden im vorderen Bregenzer Wald und im südlichen Allgäu und bildet somit den ersten grenzüberschreitenden Naturpark zwischen Österreich und Bayern. Die "Nagelfluhkette" besteht größtenteils aus zahlreichen unterschiedlich großen, mehr oder weniger runden Steinen, die zu einem Gestein namens Nagelfluh oder "Herrgottsbeton" verpresst wurden. Mit einer imposanten Länge von 24 km präsentiert sie sich als beeindruckendes Naturphänomen, dessen höchster Punkt auf dem Hochgrat (1.834 m) liegt. Gemeinsam mit uns können Sie auf dieser geführten Trekkingtour diese einzigartige Landschaft erkunden.

3 Tage geführte Trekkingtour von Hütte zu Hütte
Anforderung: mittel
Wandern mit Gepäck
Übernachtung in Berghütten
Ausgangs- und Endpunkt: Immenstadt

Routenverlauf:
Wanderung über 11 Gipfel mit Blick bis zum Bodensee und in die Alpen.

Detailprogramm:
1. Tag: Mittagbahn - Bärenkopf - Steineberg - Alpe Gund
Treffpunkt um 11:00 Uhr in Immenstadt Talstation Mittag-Bergbahn an der Kasse (740 m). Auffahrt mit dem Sessellift zur Bergstation (1.451 m) und Aufstieg über den Bärenkopf (1.456 m) zum Steineberg (1.683 m). Über einen aussichtsreichen Höhenweg erreichen wir schon bald die urige Alpe Gund (1.502 m), unsere heutige Unterkunft.
↑ 350 m, ↓ 300 m, ↔ 6,5 km, 3:00 h
Alpe Gund
Abendessen

2. Tag: Alpe Gund - 6-Gipfel Tour - Staufner Haus
Nach einem ausgiebigen Frühstück starten wir zur bekannten Gratwanderung über die Nagelfluhkette. Über 6 Gipfel - Stuiben (1.749 m), Sedererstuiben (1.737 m), Buralpkopf (1.772 m), Gündleskopf (1.748 m), Rindalphorn (1.821 m) und den Hochgrat (1.834 m) erreichen wir schließlich unser heutiges Tagesziel, das Staufner Haus (1.614 m). Die Ausblicke in alle Himmelsrichtungen während der Wanderung im Herzen des Naturparks bleiben uns noch lange in Erinnerung.
↑ 1050 m, ↓ 900 m, ↔ 10 km, 6:00 h
Staufner Haus
Frühstück , Abendessen

3. Tag: Staufner Haus - Seelekopf - Hohenfluhalpkopf - Imbergbahn - Busfahrt Immenstadt
Vom Staufner Haus führen wir unsere Gratwanderung auf dem sogenannten „luftigen Grat“ über den Seelekopf (1.663 m), den Hohenfluhalpkopf (1.636 m) und den Eineguntkopf (1.639 m) bis zum Falken (1.564 m) fort. Auf dem „Weg der alten Bäume“ kommen wir am sogenannten „hohlen Baum“ vorbei. Er hat einen Umfang von 6,5 Meter und ist damit der zweitstärkste Ahornbaum Deutschlands und ca. 350 Jahre alt. Anschließend steigen wir über die Oberstiegalpe zum Lanzenbach ab. Über die Alpe Remmeleck erreichen wir das Imberghaus (1.225 m, Einkehrmöglichkeit). Nach einem kurzen Abstieg nach Steibis fahren wir mit dem Bus zurück zu unserem Ausgangspunkt Immenstadt. Ankunft ca. 16.00 Uhr. Heimreise oder individueller Verlängerungsaufenthalt im Allgäu.
↑ 600 m, ↓ 1300 m, ↔ 13,5 km, 6:00 h
Frühstück

    • Hütte (Gemeinschaftslager)
      Da es auf Berghütten in der Regel nur Mehrbettzimmer und Gemeinschaftslager gibt, ist eine Unterbringung in Doppelzimmern oder Einzelzimmern nicht möglich! Duschmarken können auf den Hütten erworben werden. Bitte denken Sie daran, dass Kartenzahlung auf den Hütten oft nicht möglich ist.

    • Gästetipp"Der Urlaub war sehr schön. Der Bergführer war sehr kompetent und ortskundig. Die Gruppe sehr nett und interessant. Es war toll."

Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 6 Personen, Höchstteilnehmer: 12 Personen

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 720400 

   Preis ab   Hinweise

31.05.24 - 02.06.24 495 €Anfragen  BuchenFreitag-Sonntag
14.06.24 - 16.06.24 495 €Anfragen  BuchenFreitag-Sonntag
28.06.24 - 30.06.24 495 €Anfragen  BuchenFreitag-Sonntag
12.07.24 - 14.07.24 495 €Anfragen  BuchenFreitag-Sonntag
26.07.24 - 28.07.24 495 €Anfragen  BuchenFreitag-Sonntag
09.08.24 - 11.08.24 495 €Anfragen  BuchenFreitag-Sonntag
23.08.24 - 25.08.24 495 €Anfragen  BuchenFreitag-Sonntag
13.09.24 - 15.09.24 495 €Anfragen  BuchenFreitag-Sonntag
20.09.24 - 22.09.24 495 €Anfragen  BuchenFreitag-Sonntag

Sie können gerne auch das Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument verwenden.
 

Enthaltene Leistungen:
Bergführer
2 x Übernachtung mit Halbpension
1 x Seilbahnfahrt
1 x Busfahrt

Nicht enthaltene Leistungen:
An-/Abreise Immenstadt
Sonstige Mahlzeiten und Getränke, Proviant (ca. 40 € pro Tag in bar)
Reiseversicherung

Wunschleistungen:
Gemeinschaftslager

    • Konditionelle Voraussetzungen:
      Mittel: Bis zu 1200 Höhenmeter im Auf- und Abstieg oder Tagesetappen bis zu 9 Std. reine Gehzeit. Gehintervalle von 2 Std. ohne Pause.
      Technische Voraussetzungen:
      Mittel: Schwindelfreiheit, Trittsicherheit und Bergerfahrung sind erforderlich.

    • Rucksack ca. 35 l Volumen
      Funktionelle Unterwäsche
      Socken
      Wanderhose und Shirt
      Jacke oder Weste aus PrimaLoft oder Fleece
      Knöchelhohe Bergschuhe mit guter Profilsohle, Kategorie B oder BC
      Rucksack mit Regenhülle
      Wasser- und winddichte Jacke und Hose (kein Poncho)
      Je ein Wechselshirt kurz und lang (Merinowolle)
      Wechsel-Unterwäsche und -Socken
      Mütze, Buff und dünne Handschuhe
      Sonnenschutz: Creme LSF 30, Lippenschutz, Cap, Brille
      Trinkflasche oder Trinkblase (1 Liter)
      Elektrolyt-/Magnesium Tabletten (Röhrchen)
      Nüsse / Trockenobst / Müsliriegel
      Persönliche Medikamente, Blasenpflaster
      Dünner Hüttenschlafsack aus Seide
      Oropax
      Kleiner Waschbeutel, Hygieneartiel in kleinen Portionen
      Kleines Microfaser-Handtuch ca. 30x60 cm
      Handy mit Ladekapel
      Teleskopstöcke mit kleinen Tellern
      Leichte, lange Hose für die Hütte
      T-Shirt für die Hütte
      Leichte Schuhe oder Badeschlappen für die Hütte
      Plastikbeutel für Abfall und/oder Schmutzwäsche
      Bergschirm
      Dry Pack (wasserdichter Packsack)

    • Bei der angebotenen Reiseleistung handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Reiserechtsrichtlinie (EU) 2015/2302.
      Diese Reise ist im Allgemeinen nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.
      Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reise­rückt­ritts­kosten­ver­sicherung.

Einreisebestimmungen:
Bei einzelnen Wanderungen wird die Grenze zwischen Deutschland und Österreich übertreten.
Aktuelle Einreisehinweise für Österreich finden Sie hier:
Auswärtiges Amt Deutschland - Reiseland Österreich

Reiseempfehlung:








Alpinatours.de
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Alpen-Wanderreisen
Wandern in den Alpen
Wanderurlaub
Bergtouren
Bergwandern
• Alpen + Berge • Bergreisen • Bergwandern • Bergtouren • Wandern in den Bergen •



 
Alpinatours.de für Wandern in den Alpen ⋅ Bergreisen und Bergwandern ⋅ Bergtouren und Wanderurlaub ⋅ Wandertouren und Alpenreisen ⋅ Alpenüberquerung ⋅ E5 und Transalp ⋅ Fernwanderwege ⋅ Trekking und Bergsteigen ⋅ Bergreise und Bergwanderungen ⋅ Radreisen ⋅ Wandern in den Bergen ⋅ Winterreisen ⋅ Allgäu
Wanderreisen in den Bergen der Alpen von AlpinaTours.de
StartseiteSitemap
   0.0905