Wandern in den Alpen, Bergreisen und Bergwanderungen von Alpinatours, Wanderreisen von Gabriele Sigl Reisen.
Alpinatours.de für Wandern in den Alpen ⋅ Bergreisen und Bergwandern ⋅ Bergtouren und Wanderurlaub ⋅ Wandertouren und Alpenreisen ⋅ Alpenüberquerung ⋅ E5 und Transalp ⋅ Fernwanderwege ⋅ Trekking und Bergsteigen ⋅ Bergreise und Bergwanderungen ⋅ Radreisen ⋅ Wandern in den Bergen ⋅ Winterreisen ⋅ Allgäu
Startseite : Deutschlandreisen : Allgäureisen : Reise 720400

Naturpark Nagelfluhkette
3-tägige geführte Trekkingtour

Der Naturpark Nagelfluhkette vereint 14 Gemeinden aus dem vorderen Bregenzer Wald und dem südlichen Allgäu. Er ist somit der erste grenzüberschreitende Naturpark zwischen Österreich und Bayern. Die „Nagelfluhkette“ besteht nahezu vollständig aus unzähligen, unterschiedlich großen, mehr oder weniger runden Steinen, die zu einem Konglomarat, dem sogenannten Nagelfluh oder „Herrgottsbeton“, zusammen gepresst wurden. Sie stellt mit einer Länge von 24 km eine gewaltige Naturerscheinung dar und hat auf dem Hochgrat (1.834 m) ihren Kulminationspunkt. Bewandern Sie mit uns diese besondere Landschaft.

3 Tage geführte Trekkingtour
Schwierigkeit: mittel
Wandern mit Gepäck
Übernachtung in Berghütten
Ausgangspunkt: Immenstadt

Routenverlauf:
Immenstadt - Alpe Gund - Nagelfluhkette - Staufner Haus - Luftiger Grat - Imberghaus - Immenstadt

Detailprogramm:
1. Tag
Treffpunkt um 13:00 Uhr in Talstation Mittag-Bergbahn an der Kasse (740 m). Auffahrt mit dem Sessellift zur Bergstation (1.451 m) und Aufstieg über den Bärenkopf (1.456 m) zum Steineberg (1.683 m). Über einen aussichtsreichen Höhenweg erreichen wir schon bald die urige Alpe Gund (1.502 m), unsere heutige Unterkunft.
Gehzeit ca. 3 Stunden, Aufstieg 350 m, Abstieg 300 m, Länge ca. 7 km
Übernachtung: Gundalpe

2. Tag
Nach einem ausgiebigen Frühstück starten wir zur bekannten Gratwanderung über die Nagelfluhkette. Über 6 Gipfel - Stuiben (1.749 m), Sedererstuiben (1.737 m), Buralpkopf (1.772 m), Gündleskopf (1.748 m), Rindalphorn (1.821 m) und den Hochgrat (1.834 m) erreichen wir schließlich unser heutiges Tagesziel, das Staufner Haus (1.614 m). Die Ausblicke in alle Himmelsrichtungen während der Wanderung im Herzen des Naturparks bleiben uns noch lange in Erinnerung.
Gehzeit ca. 5 Stunden, Aufstieg 1.100 m, Abstieg 900 m, Länge ca. 10 km
Übernachtung: Staufner Haus

3. Tag
Vom Staufner Haus führen wir unsere Gratwanderung auf dem sogenannten „luftigen Grat" über den Seelekopf (1.663 m), den Hohenfluhalpkopf (1.636 m) und den Eineguntkopf (1.639 m) bis zum Falken (1.564 m) fort. Auf dem „Weg der alten Bäume" kommen wir am sogenannten „hohlen Baum" vorbei. Er hat einen Umfang von 6,5 Meter und ist damit der zweitstärkste Ahornbaum Deutschlands und ca. 350 Jahre alt. Anschließend steigen wir über die Oberstiegalpe zum Lanzenbach ab. Über die Alpe Remmeleck erreichen wir das Imberghaus (1.225 m, Einkehrmöglichkeit). Nach einem kurzen Abstieg nach Steibis fahren wir mit dem Bus zurück zu unserem Ausgangspunkt Immenstadt. Ankunft ca. 16 Uhr. Heimreise oder individueller Verlängerungsaufenthalt im Allgäu.
Gehzeit ca. 5 Stunden, Aufstieg 400 m, Abstieg 1.200 m, Länge ca. 12 km

Unterbringung:
Hütte (Gemeinschaftslager)
Da es auf Berghütten in der Regel nur Mehrbettzimmer und Gemeinschaftslager gibt, ist eine Unterbringung in Doppelzimmern oder Einzelzimmern nicht möglich! Eine Platzreservierung in kleineren Schlafräumen ist nicht möglich.

Gästetipp:

Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 6 Personen, Höchstteilnehmer: 12 Personen

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 720400 

   Euro   Hinweise

08.06.18 - 10.06.18 325,-Anfragen  Buchen
22.06.18 - 24.06.18 325,-Anfragen  Buchen
06.07.18 - 08.07.18 325,-Anfragen  Buchen
20.07.18 - 22.07.18 325,-Anfragen  Buchen
03.08.18 - 05.08.18 325,-Anfragen  Buchen
17.08.18 - 19.08.18 325,-Anfragen  Buchen
31.08.18 - 02.09.18 325,-Anfragen  Buchen
21.09.18 - 23.09.18 325,-Anfragen  Buchen
28.09.18 - 30.09.18 325,-Anfragen  Buchen

Unser Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument können Sie auch gerne verwenden.

Enthaltene Leistungen:
Bergführer
2 x Halbpension
1 x Seilbahnfahrt
1 x Busfahrt

Nicht enthaltene Leistungen:
An-/Abreise Immenstadt

Anforderungen / Informationen:
Für sportliche Anfänger geeignet, gute körperliche Verfassung, durchschnittliche Kondition, Trittsicherheit und Ausdauer für Tagesetappen bis zu 6 Stunden.

Empfohlene Ausrüstung:
Rucksack ca. 35 l Volumen, Gesamtgewicht ca. 8 kg
Funktionelle Unterwäsche und Funktionssocken
Funktionelle Wanderhose
Funktionsshirt
Funktionelle Jacke oder Weste aus PrimaLoft oder Fleece
Knöchelhohe Wanderschuhe mit guter Profilsohle, Kategorie B oder BC
Rucksack mit Regenhülle
Wechselshirt kurz
Wechselshirt lang
3 Unterhosen kurz
1 Paar Funktionssocken
Wasser- und winddichte Jacke evtl. Gore-Tex (kein Poncho)
Wasser- und winddichte Hose , evtl. Gore-Tex
Mütze oder Stirnband
Dünne Handschuhe
Kurze funktionelle Hose
Sonnencreme LSF 30 und Lippenschutz
Cap oder Buff* (*gibt es als Begrüßungsgeschenk)
Sonnenbrille
Trinkflasche oder Trinkblase (1 Liter)
1 Liter Flüssigkeit
Elektrolyt-/Magnesium Tabletten (Röhrchen)
Nüsse / Trockenobst / Müsliriegel
Persönliche Medikamente, Blasenpflaster
Kleine Taschenlampe / Stirnlampe
Ausweise, Bargeld, EC-Karte, Auslandsversicherung in wasserdichtem Beutel mit ziploc-Verschluss
Hüttenschlafsack (kann auf der ersten Hütte gekauft werden)
Waschbeutel mit Wasch-Set (Proben verwenden) und Oropax
Kleines Microfaser-Handtuch ca. 30x60 cm
Teleskopstöcke
Messer
Leichte Hose
T-Shirt für die Hütte
Leichte Turnschuhe oder Badeschlappen für die Hütte
Badehose / Badeanzug
Plastikbeutel für Abfall und Schmutzwäsche
Fotoapparat

Hinweise:
Bei der angebotenen Reiseleistung handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Reiserechtsrichtlinie (EU) 2015/2302. Bitte lesen Sie das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden nach § 651a des BGB. Es gelten die AGB, die Zahlungsmodalitäten und die Angebotsbeschreibung des Reiseveranstalters.
Der Reisende kann vor Reisebeginn gegen Zahlung einer angemessenen Entschädigung oder gegebenenfalls einer vom Reiseveranstalter verlangten Entschädigungspauschale jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung. So bleiben Ihnen im Fall einer Stornierung Kosten erspart, und Sie können sich voll und ganz auf Ihre Reise freuen.
Diese Reise ist im Allgemeinen nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Reiseempfehlung:




Alpinatours.de
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Alpen-Wanderreisen
Wandern in den Alpen
Wanderurlaub
Bergtouren
Bergwandern
• Alpen + Berge • Bergreisen • Bergwandern • Bergtouren • Wandern in den Bergen •

Wanderreisen in den Bergen der Alpen von AlpinaTours.de