Wandern in den Alpen, Bergreisen und Bergwanderungen von Alpinatours, Wanderreisen von Gabriele Sigl Reisen.
Alpinatours.de für Wandern in den Alpen ⋅ Bergreisen und Bergwandern ⋅ Bergtouren und Wanderurlaub ⋅ Wandertouren und Alpenreisen ⋅ Alpenüberquerung ⋅ E5 und Transalp ⋅ Fernwanderwege ⋅ Trekking und Bergsteigen ⋅ Bergreise und Bergwanderungen ⋅ Radreisen ⋅ Wandern in den Bergen ⋅ Winterreisen ⋅ Graubünden
Startseite : Schweizreisen : Graubündenreisen : Reise 750800

St. Moritz: Willkommen im Wanderhimmel!
8-tägige geführte Standortwanderreise

Das Oberengadin sei „der Festsaal der Alpen“, schrieb einst Walther Flaig in seinem Wanderführer. Mit Recht, denn die einzigartige Berglandschaft erhebt das Oberengadin zu einer der attraktivsten Wanderregionen der Alpen. Hier treffen stolze Eisriesen auf mondäne Kurorte, ins Tal stürzende Gletscher auf türkis leuchtende Seen. Auf herrlichen Panoramawegen bestaunen wir die Prachtgipfel wie Piz Bernina und Piz Palü. Die Besteigung des leichten 3.000ers Piz Languard (3.262 m) sorgt für einen weiteren Höhepunkt. Unser elegantes Jugendstil-Hotel liegt in einem der bekanntesten Ferienorte der Welt – St. Moritz. Ein Urlaub, als wäre man im Wanderhimmel.

8 Tage geführte Alpenreise
Schwierigkeit: mittel-anspruchsvoll
Wandern ohne Gepäck
Übernachtung: 3*-Hotel Soldanella
Ausgangspunkt: St. Moritz

Detailprogramm:
1. Tag: Individuelle Anreise

2. Tag: dem Piz Bernina gegenüber – Fuorcla Surlej
Auffahrt zur Bergstation der Corvatschbahn. An den Hängen des Engadins steigen wir zum Fuorcla Surlej (2.755 m) auf, ein Passübergang ins Rosegtal. Von der Passhöhe genießen wir einen schönen Ausblick auf das Berninamassiv mit Piz Bernina (4.049 m). Nach der Pause in der Fuorcla-Surlej-Hütte steigen wir in das malerische Rosegtal und nach Pontresina ab. Rückfahrt zum Hotel.
GZ: 4 Std., + 100 m, - 1.000 m

3. Tag: Durch den „Festsaal der Alpen“
Ein grandioser Panoramatag erwartet uns: Von der Bergstation der Muottas-Muragl-Bahn wandern wir zur Segantinihütte (2.731 m), eine der urigsten Berghütten in der Schweiz. Und, die Aussicht von hier ist ein Traum: Rechts schauen wir auf die türkis leuchtenden Oberengadiner Seen, links auf die Gletscherflanken des Berninamassivs und auf den legendären Biancograt. Über den „Eselsboden“ steigen wir zur Alp Languard ab und fahren mit der Seilbahn ins Tal.
GZ: 4 1/2 Std., + 300 m, - 400 m

4. Tag: Der Panoramaweg rund um den Piz Nair
Auffahrt zur Bergstation der Corviglia-Bahn. Auf einem aussichtsreichen Bergpfad umrunden wir den Piz Nair (3.056 m); der Ausblick vom Pass Fuorcla Schlattain (2.873 m) auf die Engadiner Berge raubt einfach den Atem! Danach Abstieg zur Corviglia-Bahn und Talfahrt (GZ: 4 Std., +/- 500 m, mit Gipfelbesteigung zusätzlich.
GZ: 1 Std., +/- 200 m

5. Tag: Freier Tag
Die Seele baumeln lassen? Oder eine Bergtour zum Munt Pers, ein Aussichtsgipfel gegenüber von Piz Palü und Piz Bernina?

6. Tag: Zum Piz Lunghin
Transfer nach Cadlägh. Ein schmaler Pfad bringt uns schnell zum Lägh dal Lunghin (Quelle des Flusses Inn), ein schöner Bergsee, in dem sich die benachbarten Gipfeln spiegeln. Dann schlängelt sich schon der Weg zum Gipfel des Piz Lunghin (2.780 m), Europas einziger Berg mit dreifacher Wasserscheide. Und wohl dem schönsten Engadin-Panorama: Wir blicken auf die Oberengadiner Seen, die Eisgiganten des Berninamassivs und die schroffen Felszacken des Bergelltals – fantastisch! An den Hängen des Piz Grevasalvas steigen wir zum Silsersee ab.
GZ: 6 Std., + 800 m, - 1.000 m

7. Tag: Ein 3.000er!
Der Piz Languard (3.262 m) ist für seinen traumhaften Blick zu Piz Palü und Piz Bernina bekannt: Mit ihren gewaltigen Gletschern präsentieren sich die beiden Berge von ihrer schönsten Seite. Wir besteigen den Gipfel von der Bergstation der Alp-Languard-Bahn und haben deshalb nur knapp 1.000 Höhenmeter zu bewältigen. Eine grandiose Gipfeltour krönt unseren Urlaub.
GZ: 5 Std., +/- 950 m

8. Tag: Individuelle Heimreise

Unterbringung:
Hotel: Unser Drei-Sterne-Hotel Soldanella wurde 1905 im Jugendstil erbaut. Bis heute hat das Familienhotel seinen eleganten Charme bewahrt. Es verfügt über 36 Zimmer, die auf der Südseite wie das Restaurant einen atemberaubenden Ausblick auf den St. Moritzer See bieten. Im Hotel steht uns gegen Gebühr (ca. 25 EUR) ein kleiner Wellnessbereich zur Verfügung, ausgestattet mit Sauna, Dampfbad und Aromagrotte.
Zimmer: Die mit Holzmöbeln ausgestatteten Zimmer verfügen über Wecker, Föhn, WLAN und TV sowie gegen Gebühr über Minibar.
Verpflegung: Frühstücksbüfett und 3-Gänge-Abendmenü
Lage: zentral aber ruhig im Herzen von St. Moritz

Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 10 Personen, Höchstteilnehmer: 20 Personen

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 750800 

   Euro   Hinweise

29.06.19 - 06.07.19 955,-Anfragen  BuchenSamstag-Samstag
27.07.19 - 03.08.19 955,-Anfragen  BuchenSamstag-Samstag
10.08.19 - 17.08.19 955,-Anfragen  BuchenSamstag-Samstag
31.08.19 - 07.09.19 955,-Anfragen  BuchenSamstag-Samstag

Unser Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument können Sie auch gerne verwenden.

Termin- und Preishinweise:
Einzelzimmerzuschlag: 160 Euro
Bahnanreise:
Bahnreise ab DB-Heimatbahnhof nach St. Moritz und zurück, jeweils über Freiburg Hbf und Basel:
2. Klasse 265 Euro
1. Klasse 435 Euro
ab Freiburg Hbf nach St. Moritz und zurück, jeweils über Basel
2. Klasse 175 Euro
1. Klasse 295 Euro
Hoteltransfer vom/zum Bahnhof erfolgt in Eigenregie

Enthaltene Leistungen:
7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
Kurtaxe
Halbpension
Programm wie beschrieben
qualifizierte Reiseleitung

Nicht enthaltene Leistungen:
An-/Abreise St. Moritz
Reiseversicherung

Anforderungen / Informationen:
Trittsicherheit, gute Kondition und Ausdauer für die angegebenen Höhenmeter und Gehzeiten.

Empfohlene Ausrüstung:
Personalausweis oder Reisepass
Bargeld/EC-Karte/Kreditkarte
Fotokopien der wichtigsten Dokumente (getrennt von Originalen aufbewahren)
Reiseunterlagen
Tagesrucksack
Wanderstiefel mit Profil, knöchelhoch und gut eingelaufen
Jacke mit Kapuze
Windjacke, Regencape, Regenhose
lange und kurze Hosen
lang- und kurzärmelige Hemden / Blusen
Pullover
Badekleidung
Kopfbedeckung, evtl. Halstuch
Sonnenschutz, Sonnenbrille
Wandersocken
Picknickdose (für Wanderverpflegung)
Leinenbeutel für Einkäufe (im Sinne der Müllreduzierung durch Vermeidung von Plastiktüten)
Trinkflasche (mind. 1,5 Liter Fassungsvermögen)
Verbandspäckchen, ggf. persönliche Medikamente
Taschenmesser
evtl. Teleskop-Wanderstöcke
warme Bekleidung (Mütze und Handschuhe) für den Herbst
Fotoausrüstung, Akku-Ladegerät, evtl. Speicherkarte

Hinweise:
Bei der angebotenen Reiseleistung handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Reiserechtsrichtlinie (EU) 2015/2302. Bitte lesen Sie das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden nach § 651a des BGB. Es gelten die AGB, die Zahlungsmodalitäten und die Angebotsbeschreibung des Reiseveranstalters.
Der Reisende kann vor Reisebeginn gegen Zahlung einer angemessenen Entschädigung oder gegebenenfalls einer vom Reiseveranstalter verlangten Entschädigungspauschale jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung. So bleiben Ihnen im Fall einer Stornierung Kosten erspart, und Sie können sich voll und ganz auf Ihre Reise freuen.
Diese Reise ist im Allgemeinen nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Einreisehinweis:
Für Deutsche Staatsbürger genügt für die Einreise in die Schweiz ein gültiger Personalausweis oder Reisepass. Angehörigen anderer Nationen erteilen wir gerne vor der Reisebuchung Auskunft über die Bestimmungen der Einreise Ihrer Nationalität.

Reiseempfehlung:




Alpinatours.de
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Alpen-Wanderreisen
Wandern in den Alpen
Wanderurlaub
Bergtouren
Bergwandern
• Alpen + Berge • Bergreisen • Bergwandern • Bergtouren • Wandern in den Bergen •

Wanderreisen in den Bergen der Alpen von AlpinaTours.de