Startseite : Österreichreisen : Tirolreisen : Reise 800510

Ötztals stille Seite
6-tägige geführte Trekkingtour


Das Ötztal ist vor allem für seinen lebhaften Wintertourismus bekannt, aber im Sommer zeigt sich das Ötztal auch von seiner schönen Seite. Während unserer abwechslungsreichen Trekkingtour möchten wir diese Seite erkunden: Wir werden auf malerischen Pfaden wandern, Gipfel mit atemberaubendem Blick auf Gletscher erklimmen, klare Bergseen entdecken und in gemütlichen Hütten rasten. Unser Startpunkt ist Sölden im Herzen Tirols, von wo aus wir bis ins benachbarte Südtirol wandern und schließlich wieder zum Ausgangspunkt zurückkehren. Die Routen sind überwiegend leicht bis mittelschwer und führen größtenteils auf der sonnigen Seite der Berge entlang.

6 Tage geführte Trekkingreise von Ort zu Ort
Anforderung: mittel bis anspruchsvoll
Wandern mit Gepäck
Übernachtung in Berghütten
Ausgangs- und Endpunkt: Sölden

Detailprogramm:
Tag 1: Windachtal - Brunnenkogelhaus
Wir treffen uns um 11:00 Uhr in Sölden im Ötztal und fahren mit einem Transfer ins Windachtal zum Gasthof Fiegl. Von hier beginnt der Aufsteig zum Brunnenkogelhaus, 2735 m. Von hier haben wir einen Rundumblick, da die Hütte direkt auf einer exponierten Erhöhung vor dem Vorderen Brunnenkogel steht.
↑ 850 m, ↓ 0 m, ↔ 4,5 km, 3:00 h
Brunnkogelhaus
Abendessen

Tag 2: Wilde Rötespitze - Timmelsjoch - Schönau
Über den Rotkogel, 2887 m, geht es zur Wilden Rötespitze, 2965 m. Weiter führt der Weg über das Wannenkar und Rötenkar zum Timmelsjoch. Über das Passeirer Timmelstal steigen wir ab zur Timmelsbrücke und übernachten dort im Gasthof.
↑ 550 m, ↓ 1500 m, ↔ 13,5 km, 7:30 h
Gasthof Timmelstal
Frühstück, Abendessen

Tag 3: Lago Nero di Tomolo - Windachscharte
Entlag der Passeier wandern wir von der Timmelsalm zum Timmelsschwarzsee, 2514 m. Es folgt ein steilerer Aufstieg zur Windachscharte, 2844 m, und ein Abstieg ins weitläufige Kar zur Siegerlandhütte, 2710 m.
↑ 1200 m, ↓ 200 m, ↔ 10 km, 5:30 h
Siegerlandhütte
Frühstück, Abendessen

Tag 4: Scheiblehnkogel - Gamsplatzl
Am Morgen geht es erst einmal mit leichtem Gepäck auf den Scheiblehnkogel, 3060 m. Wieder zurück an der Hütte stärken wir uns und setzen unsere Wanderung zum Übergang über den Triebenkarsee und das Gamsplatzl, 3018 m, zur Hildesheimer Hütte, 2900 m, fort.
↑ 1200 m, ↓ 980 m, ↔ 11 km, 6:30 h
Hildesheimer Hütte
Frühstück, Abendessen

Tag 5: Jochdohle - Seekarseen - Himmelsleiter
Aufstieg zur Jochdohle, 3149 m, und weiter auf dem neu erbauten Weg über den Fräulaskofel, durch das Warenkar zum Unteren Seekarsee. Von hier geht es hinauf zum Oberen Seekarsee, 2850 m, und zu guter Letzt, steil hinauf über die songenannte Himmelsleiter zur Hochstubaihütte, 3173 m. Wer die letzten Höhemeter bis zur Hütte geschafft hat, wird sich des Namens dieser Etappe nochmal bewusst. Diese Nacht schlafen wir in der dritthöchsten Hütte Österreichs.
↑ 910 m, ↓ 650 m, ↔ 8 km, 6:30 h
Hochstubaihütte
Frühstück, Abendessen

Tag 6: Abstieg - Heimreise
Nun ist die Wanderwoche leider schon vorbei und wir steigen ab in das Windachtal, aus dem wir gestartet sind. Mit dem Taxi fahren wir das letzte Stück zurück zum Ausgangspunkt nach Sölden. Ende der Tour ca. 13:00 in Sölden.
↑ 0, ↓ 1200 m, ↔ 5 km, 3:00 h
Frühstück

    • Gästetipp"Ich kann die Trekkingwoche im Ötztal absolut weiterempfehlen. Die Gegend ist ruhig, landschaftlich sehr schön und bietet reichlich imposante Berge, Gletscher und viele, viele Ausflugsziele. Voraussetzung ist eine gute Kondition und Trittsicherheit."

Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 6 Personen, Höchstteilnehmer: 10 Personen

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 800510 

   Preis ab   Hinweise

07.07.24 - 12.07.24 875 €Anfragen  BuchenSonntag-Freitag
14.07.24 - 19.07.24 875 €Anfragen  BuchenSonntag-Freitag
28.07.24 - 02.08.24 875 €Anfragen  BuchenSonntag-Freitag
04.08.24 - 09.08.24 875 €Anfragen  BuchenSonntag-Freitag
11.08.24 - 16.08.24 875 €Anfragen  BuchenSonntag-Freitag
18.08.24 - 23.08.24 875 €Anfragen  BuchenSonntag-Freitag
01.09.24 - 06.09.24 875 €Anfragen  BuchenSonntag-Freitag

Sie können gerne auch das Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument verwenden.
 

Enthaltene Leistungen:
staatl. gepr. Bergführer/in / gepr. Bergwanderführer/in
5 Übernachtung in Hütten in Mehrbettzimmern oder Lagern
5 x Halbpension
Transfers

Nicht enthaltene Leistungen:
An-/Abreise Sölden
nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
evtl. Parkplatzgebühren
Reiseversicherung

Wunschleistungen:
Mehrbettzimmer/Gemeinschaftslager

    • Konditionelle Voraussetzungen:
      Mittel: Bis zu 1200 Höhenmeter im Auf- und Abstieg oder Tagesetappen bis zu 7 Std. reine Gehzeit.
      Technische Voraussetzungen:
      Anspruchsvoll: Absolute Trittsicherheit auch in teilweise weglosem Gelände, so wie auf nassem Fels und im Schrofengelände ist erforderlich.

    • Rucksack + Regenhülle Volumen 35 - 40 l
      Teleskopstöcke
      Leichter Bergschirm
      Wasser- und winddichte Jacke und Hose (kein Poncho)
      Bergschuhe Kategorie B/C knöchelhoch, gute Profilsohle
      Hüttenschlafsack aus Baumwolle oder Seide
      Mütze oder Stirnband + leichte Handschuhe
      3 x Funktionsunterwäsche, schnelltrocknend, Merinowolle
      Lange Merinounterwäsche
      2 x Funktionssocken, gepolsterter Fußteil, Merinowolle
      2 x T-Shirt, Merinowolle
      Dünner Pullover Merinowolle oder Fleece
      Wärmejacke z. B. mit Primaloft- oder Woll-Füllung
      Wanderhose
      Gamaschen
      Sonnenbrille, Cappi oder Buff
      Trinkasche oder Trinkblase, mind. 1 Liter Fassungsvermögen
      Nüsse / Trockenobst / Müsliriegel
      Leichte Schuhe für die Hütte
      Leichte Hose und T-Shirt für die Hütte
      Kleiner Waschbeutel, Hygieneartiel in kleinen Portionen
      Kleines Microfaser-Handtuch ca. 30x60 cm
      Sonnencreme LSF 30, Lippenschutz
      Plastikbeutel für Abfall und/oder Schmutzwäsche
      Dry Pack (wasserdichter Packsack)
      Persönliche Medikamente, Blasenpflaster
      Handy mit Ladekabel

    • Bei der angebotenen Reiseleistung handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Reiserechtsrichtlinie (EU) 2015/2302.
      Diese Reise ist im Allgemeinen nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.
      Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reise­rückt­ritts­kosten­ver­sicherung.

Einreisebestimmungen:
Für Deutsche Staatsbürger genügt für die Einreise nach Österreich ein gültiger Personalausweis oder Reisepass. Angehörigen anderer Nationen erteilen wir gerne vor der Reisebuchung Auskunft über die Bestimmungen der Einreise Ihrer Nationalität.
Aktuelle Einreisehinweise für Österreich finden Sie hier:
Auswärtiges Amt Deutschland - Reiseland Österreich

Reiseempfehlung:








Alpinatours.de
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Alpen-Wanderreisen
Wandern in den Alpen
Wanderurlaub
Bergtouren
Bergwandern
Kontakt, E-Mail Button
• Alpen + Berge • Bergreisen • Bergwandern • Bergtouren • Wandern in den Bergen •



 
Alpinatours.de für Wandern in den Alpen ⋅ Bergreisen und Bergwandern ⋅ Bergtouren und Wanderurlaub ⋅ Wandertouren und Alpenreisen ⋅ Alpenüberquerung ⋅ E5 und Transalp ⋅ Fernwanderwege ⋅ Trekking und Bergsteigen ⋅ Bergreise und Bergwanderungen ⋅ Radreisen ⋅ Wandern in den Bergen ⋅ Winterreisen ⋅ Tirol
Wanderreisen in den Bergen der Alpen von AlpinaTours.de
StartseiteSitemap
   0.3567