www.Alpinatours.de

Startseite : Alpenreisen : Alpenüberquerungreisen : Reise 700160

Alpenüberquerung von Oberstdorf in den Vinschgau
7-tägige geführte Alpenüberquerung

Der Reiz des Entdeckens und das Begehen neuer Routen steckt in uns. Seit 2014 bieten wir diese völlig neue Alpenüberquerung an. Unsere bisherigen Gäste sind begeistert! Tolle Landschaft und ruhige gemütliche Hütten. Schon das erste Ziel, die Rappenseehütte liegt traumhaft. Abwechslungsreich führt unser Weg unter anderem über die Silvretta, die Samnaungruppe und das Engadin in den Vinschgau. Für alle die gerne abseits der Hauptrouten unterwegs sind.

7 Tage geführte Trekkingtour von Ort zu Ort
Schwierigkeit: mittel
Wandern mit Gepäck
Übernachtung in Berghütten und Gasthöfen
Ausgangs- und Endpunkt: Oberstdorf

Routenverlauf:
Alternative Alpenüberquerung von Oberstdorf in den Vinschgau mit tollen Höhepunkten.

Detailprogramm:
1. Tag Von der Birgsau zur Rappenseehütte
Treffpunkt 10:00 Uhr in Oberstdorf. Mit dem Bus fahren wir in die Birgsau zur Alpe Eschbach. Von hier steigen wir über Einödsbach, 1114 m, und die urige Petersalpe zur Rappenseehütte, 2091 m, wo wir übernachten. Die Lage der Rappenseehütte gehört zu den schönsten der Alpenvereinshütten.
Aufstieg 1120 Hm, Abstieg 0 Hm, Gehzeit 4 Stunden
Übernachtung: Rappenseehütte

2. Tag: Rappenseehütte - Holzgau - Kaiserjochaus
Von der Hütte wandern wir kurz bergab zum Rappensee und weiter Richtung Mutzentobel. Nach Durchquerung des Tobels über eine sehr schöne Alplandschaft am Fusse des Biberkopfs. Vorbei an Alphütten und über das Salzbücheljoch nach Österreich zum Holzgauer Haus im Lechtal. Hier haben wir die Möglichkeit einzukehren. Nach einem kurzen Transfer nach Kaisers erfolgt der Aufstieg zum Kaiserjochhaus, 2310 m.
Aufstieg 860 Hm, Abstieg 750 Hm, Gehzeit 5 Std
Übernachtung: Kaiserjochhaus

3. Tag: Pettneu - Edmund-Graf-Hütte
Mit dem Malatschkopf zu unserer Linken steigen wir zum Pleißlereck und Kalvarienberg nach Pettneu ab. Ein kurzer Transfer bringt uns zur Malfon Alpe. Durch das Malfontal unterhalb der Hohen Rifflers geht es hinauf zur Edmund Graf Hütte, 2408 m.
Aufstieg 670 Hm, Abstieg 1070 Hm, Gehzeit 6 Stunden
Übernachtung: Edmund Graf Hütte

4. Tag: Kappl - Ischgl - Heidelberger Hütte
Über den Rifflerweg steigen wir ab zur Diasbahn, die uns nach Kappl bringt. Nach einem Transfer nach Ischgl und weiter zur Bodenalpe, beginnt unser Aufstieg gemütlich durch das Fimbatal auf die schön gelegene Heidelberger Hütte, 2264 m.
Aufstieg 800 Hm, Abstieg 950 Hm, Gehzeit 6-7 Stunden
Übernachtung: Heidelberger Hütte

5. Tag: Kronenjoch - Val Tasna - Ardez - Scuol
Aufstieg von der Heidelberger Hütte zum Kronenjoch. Wenn die Verhältnisse passen und wir uns alle gut fühlen besteigen wir die breite Krone, 3079 m, ehe wir den eindrucksvollen Blick über das Kronenjoch und den Futschölpass ins Val Tasna genießen. Hier beginnt der lange, aber reizvolle Abstieg ins Unterengadin bis in das romanisch geprägte Dorf Ardez. Ein Taxi bringt uns nach Scuol in unsere Unterkunft.
Aufstieg 900 Hm, Abstieg 1500 Hm, Gehzeit 8 Stunden
Übernachtung: Scoul

6. Tag: Uinaschlucht - Sesvenna Hütte - Schlinig - Mals
Durch die Uinaschlucht steigen wir zur italienischen Grenze nach Südtirol. Der Unterengadiner Panoramaweg führt dabei bis zur Sesvenna Hütte. Nach einer ausgiebigen Rast führt unser letzter Abstieg hinunter in den Vinschgau nach Schlinig. Wir können stolz sein auf das, was wir geschafft haben! Der Bus holt uns ab und bringt uns nach Mals. Hier lassen wir die Tour ausklingen.
Aufstieg 1150 Hm, Abstieg 600 Hm, Gehzeit 7 Stunden
Übernachtung: Mals

7. Tag: Rückfahrt nach Oberstdorf
Nach dem Frühstück fahren wir zurück nach Oberstdorf. Ende der Tour ca. 12:00 Uhr in Oberstdorf.
Fahrzeit: ca. 4 Stunden


Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 6 Personen, Höchstteilnehmer: 10 Personen
Hinweis zur Mindestteilnehmerzahl

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 700160 

   Preis ab   Hinweise

31.07.22 - 06.08.22 1095 €Anfragen  BuchenSonntag-Samstag
06.08.22 - 12.08.22 1095 €Anfragen  BuchenSamstag-Freitag
07.08.22 - 13.08.22 1095 €Anfragen  BuchenSonntag-Samstag
14.08.22 - 20.08.22 1095 €Anfragen  BuchenSonntag-Samstag
20.08.22 - 26.08.22 1095 €Anfragen  BuchenSamstag-Freitag
21.08.22 - 27.08.22 1095 €Anfragen  BuchenSonntag-Samstag
27.08.22 - 02.09.22 1095 €Anfragen  BuchenSamstag-Freitag
28.08.22 - 03.09.22 1095 €Anfragen  BuchenSonntag-Samstag
03.09.22 - 09.09.22 1095 €Anfragen  BuchenSamstag-Freitag
04.09.22 - 10.09.22 1095 €Anfragen  BuchenSonntag-Samstag
11.09.22 - 17.09.22 1095 €Anfragen  BuchenSonntag-Samstag

Unser Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument können Sie auch gerne verwenden.

Enthaltene Leistungen:
gepr. Bergwanderführer / staatl. gepr. Bergführer
6 x Übernachtung mit Halbpension in Hütte/Gasthof in Mehrbettzimmer oder Lager
1 x Rucksacktransport mit der Materialseilbahn
6 x Transfers
1 x Bergbahn
Rückfahrt nach Oberstdorf

Nicht enthaltene Leistungen:
An-/Abreise nach Oberstdorf
Sonstige Mahlzeiten und Getränke, Proviant
evtl. Parkplatzgebühren
Trinkgelder
Reiseversicherung

Wunschleistungen:
Mehrbettzimmer/Gemeinschaftslager





Einreisebestimmungen:
Für Deutsche Staatsbürger genügt für die Einreise nach Österreich, Italien und in die Schweiz ein gültiger Personalausweis oder Reisepass. Angehörigen anderer Nationen erteilen wir gerne vor der Reisebuchung Auskunft über die Bestimmungen der Einreise Ihrer Nationalität.
Informationen über die aktuelle Corona-Situation in Österreich, Italien und der Schweiz finden Sie hier:
Auswärtiges Amt Deutschland - Reiseland Österreich
Auswärtiges Amt Deutschland - Reiseland Italien
Auswärtiges Amt Deutschland - Reiseland Schweiz

Reiseempfehlung:
Andere Besucher interessierten sich auch für diese Wanderreisen in den Alpen:
Von Oberstdorf in den Vinschgau mit Komfort
Von Oberstdorf nach Klosters, der Walserweg
Von Oberstdorf in die Silvretta
Von Oberstdorf auf die Zugspitze
Interessantes über Alpenüberquerungen