Wandern in den Alpen, Bergreisen und Bergwanderungen von Alpinatours, Wanderreisen von Gabriele Sigl Reisen.
Alpinatours.de für Wandern in den Alpen ⋅ Bergreisen und Bergwandern ⋅ Bergtouren und Wanderurlaub ⋅ Wandertouren und Alpenreisen ⋅ Alpenüberquerung ⋅ E5 und Transalp ⋅ Fernwanderwege ⋅ Trekking und Bergsteigen ⋅ Bergreise und Bergwanderungen ⋅ Radreisen ⋅ Wandern in den Bergen ⋅ Winterreisen ⋅ Alpenüberquerung
Startseite : Alpenreisen : Alpenüberquerungreisen : Reise 700110

Von Oberstdorf nach Meran - der Klassiker
7-tägige geführte Alpenüberquerung

Eine großartige und sehr interessante Route von Oberstdorf über den E5 nach Meran! Wir gehen von den blühenden Bergwiesen des Allgäus über die Lechtaler Berge zu den Ötztalern und nach Südtirol. Unvergessliche Landschaftsbilder, vom Kalkgestein bis hin zum Gneis und glitzernden Gletschern, werden Sie auf dieser Tour fesseln. Sie werden erleben, wie sich die Dialekte der Bewohner, die Bauweisen ihrer Häuser und die Landschaft selbst von Tag zu Tag ändern. Am Nachmittag in Meran angekommen, ist es schon ein erhabenes Gefühl, es geschafft zu haben „in einer Woche über die Alpen“. Zufriedenheit macht sich breit und Sie können jetzt die Wärme und die angenehme südländische Atmosphäre genießen.

7 Tage geführte Trekkingtour von Hütte zu Hütte
Die klassische Route
Schwierigkeit: mittel
Wandern mit Gepäck
Übernachtung: 4 x Berghütten, 2 x Hotels
Ausgangs- und Endpunkt: Oberstdorf
mögliche Starttage: Samstag, Sonntag, Montag, Dienstag

Routenverlauf:
Klassische Route der Alpenüberquerung von Oberstdorf nach Meran über die Seescharte und das Zammer Loch.

Detailprogramm:
1. Tag
Treffpunkt 11:00 Uhr in Oberstdorf. Mit dem Kleinbus in die Spielmannsau, 1002 m. Saftige Bergwiesen, klare Gebirgsbäche und schöne Felsformationen sind faszinierende Eindrücke. Blumen und Bergkräuter säumen den abwechslungsreichen Aufstieg zur Kemptner Hütte, 1844 m.
Rucksacktransport mit der Materialseilbahn
Aufstieg 870 Hm, Abstieg 0 Hm, Gehzeit 3 Stunden
Übernachtung: Kemptner Hütte
Verpflegung: Abendessen

2. Tag
Ein kurzer Aufstieg zum Mädelejoch, 1974 m, wo wir schon die Grenze zu Österreich überschreiten. Ein erster Abstieg der Tour führt uns durch das Höhenbachtal, vorbei an wunderschönen Wasserfällen nach Holzgau, 1100m; Fahrt mit dem Kleinbus nach Madau, 1454 m, anschließend Aufstieg ohne Rucksack zur Memminger Hütte, 2242 m.
Rucksacktransport mit der Materialseilbahn
Aufstieg 1030 Hm, Abstieg 990 Hm, Gehzeit 6 Stunden
Übernachtung: Memminger Hütte
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

3. Tag
Vorbei am Seewisee, leitet ein Steig zur Seescharte, 2599 m. Gewaltig ist der Blick zurück in die Allgäuer Berge und atemberaubend auf das vor uns liegende Lochbachtal und Zammer Loch Unberührte und wildromantische Natur begleitet uns bis nach Zams im Inntal.
Aufstieg 490 Hm, Abstieg 1900 Hm, Gehzeit 6-7 Stunden
Übernachtung im Hotel.
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

4. Tag
Mit der Venetbahn Auffahrt zum Krahberg, 2208 m, weiter über Gogelsalpe, 2017 m, Galflunalpe, 1960 m, nach Winkel im Pitztal, 1280 m. Am Nachmittag mit dem Bus nach Mittelberg, 1734 m. Fasziniert von der Gletscherwelt steigen wir ohne Rucksack zur Braunschweiger Hütte, 2760 m auf.
Rucksacktransport mit der Materialseilbahn
Aufstieg 1170 Hm, Abstieg 1090 Hm, Gehzeit 6 Stunden
Übernachtung: Braunschweiger Hütte
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

5. Tag
Aufstieg zum Rettenbach Joch, 2990 m; von hier haben wir noch einmal einen großartigen Blick über die Gletscherregion der Wildspitze. Weiter wandern wir über den Panoramaweg, der uns immer wieder traumhafte Ausblicke auf die Stubaier und östl. Ötztaler Berge schenkt. Am frühen Nachmittag erreichen wir Vent. Nach einer gemütlichen Brotzeit steigen wir zur Martin-Busch-Hütte, 2501 m, auf.
Aufstieg 970 Hm, Abstieg 1350 Hm, Gehzeit 8 Stunden
Übernachtung: Martin-Busch-Hütte
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

6. Tag
Aufstieg zur Similaun-Hütte, 3019 m, die unterhalb des Fundortes des Ötzi liegt. Nach einer ausgiebigen Rast steigen wir steil ins Schnalstal ab. Anschließend geht es mit dem Bus nach Meran. Hier haben wir Zeit, uns die Lauben anzuschauen, das südländische Klima und Flair zu genießen und die Erlebnisse der Tour auf uns wirken zu lassen.
Aufstieg 650 Hm, Abstieg 1320 Hm, Gehzeit 4-5 Stunden
Übernachtung: Hotel in Meran
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

7. Tag
Nach dem Frühstück in Meran fahren wir durch das schöne Vinschgau und über Reschenpass, Fernpass und Gaichtpass zurück nach Oberstdorf. Geplante Rückkehr nach Oberstdorf ca. 13:00 Uhr.
Verpflegung: Frühstück

    • In Pensionen/Hotels im Tal in der Regel Doppelzimmer mit Dusche oder Etagendusche. Auf den Hütten haben wir Lager oder Mehrbettzimmer mit Decken und Waschmöglichkeit in Waschräumen (teils nur kaltes Wasser). Duschen mit kostenpflichtigen Duschmarken ist auf allen Hütten möglich. Duschmarken können auf den Hütten erworben werden. Bitte denken Sie daran, dass Kartenzahlung auf den Hütten oft nicht möglich ist.

    • Gästetipp"Die Alpenüberquerung war letztendlich anstrengender als ich dachte, nicht zuletzt wegen des Schnees, der dieses Jahr höher war und länger blieb als normalerweise. Allerdings haben sich unsere Bergführer sehr viel Mühe gegeben und wir sind dank ihrer Hilfe immer gut angekommen. Ohne so versierte Bergführer wären wir an etlichen Stellen verloren gewesen. Es war insgesamt eine schöne Reise, an die ich sicher gerne denke.

      Ich habe die Tour in sehr positiver Erinnerung. Auch mit Ihrem Service im Vorfeld war ich sehr zufrieden. Der Einsatz und die Mannschaft der Bergschule waren fantastisch und die Tour gerade wegen der eher winterlichen Bedingungen ungemein ansprechend und auch anspruchsvoll.

      Unsere Erwartungen wurden bei weitem übertroffen. Wir hatten eine wunderschöne Wanderwoche. Das heißt das Wetter war kaiserlich, die Gruppe harmonisch, der Bergführer sehr nett, super, lustig, kompetent und fürsorglich und von der Organisation hat alles geklappt. Ihnen als Reisevermittlung ein ganz großes Lob.

      Für mich war diese Wanderung/Trekkingtour über die Alpen eine ganz neue und tolle Erfahrung. Am ersten Tag ging es bei Regen los, aber ab dem zweiten Tag bestes Wetter. Die Gruppe war auch gut und unser Bergführer kompetent. Er hatte immer einen guten Ratschlag bereit. Eine ganz prima Woche. An der Organisation gibt es ebenfalls keine Einwände, alles hat geklappt. Vielen Dank und weiterhin viel Erfolg für Ihre Tätigkeit.

      Immer noch unvergessen ist unsere Wanderung von Oberstdorf nach Meran. Auf diesem Weg möchten meine Frau und ich uns noch einmal bei Alpinatours und ganz besonders bei unserem hervorragenden Bergführer bedanken. Sollten wir nochmals eine solche Wanderung machen, wird dies sicherlich mit Ihnen sein. Einen besseren Bergführer können wir uns nicht vorstellen. Es hat alles funktioniert, er hatte immer alles im Griff, erklärte sehr gut und formte eine gute Truppe. Und übrigens: wir haben Sie auch schon euphorisch weiterempfohlen: die Buchung der gleichen Reise im nächsten Jahr ist schon von Bekannten von uns gebucht worden :-). Hoffentlich gibt es irgendwann mal ein Wiedersehen...

      Die E5 Tour war ein Erlebnis. Die Gruppe war sehr angenehm und unser Bergführer war uns ein sehr angenehmer und erfahrener Begleiter. Alle aus der Gruppe haben Meran erreicht, was auch ein Verdienst von Andi war, der auch über die schwierigen Wegstücke, durch Schnee und Eis geführt hat. Die Organisation, die Unterkünfte waren sehr gut, außer dem Hotel in Meran, das Zimmer ist ein bisschen klein und eng.

      Der Urlaub war spitze. Tolle, unkomlizierte, schnelle Abwicklung. Gerne wieder.

      Es war eine so schöne Zeit und ich denke noch gerne an die Tage zurück. Es war perfekt organisiert, für mich vollkommen entspannt. Die Tagesabschnitte super und jeder Tag war für mich ein Highlight. Ich habe genau das bekommen, was ich erwartet und gehofft hatte.

      Die Reise war sehr schön. Hat alles gut gepasst, nette Führer, nette Gruppe, traumhafte Landschaften, tolles Wetter. Ich war rundherum zufrieden. Die Infos vorher und insbesondere die Packliste waren sehr hilfreich."


Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 8 Personen, Höchstteilnehmer: 12 Personen

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 700110 

   Preis ab   Hinweise

12.06.21 - 18.06.21 945 €Anfragen  BuchenSamstag-Freitag
13.06.21 - 19.06.21 945 €Anfragen  BuchenSonntag-Samstag
19.06.21 - 25.06.21 945 €Anfragen  BuchenSamstag-Freitag
20.06.21 - 26.06.21 945 €Anfragen  BuchenSonntag-Samstag
21.06.21 - 27.06.21 945 €Anfragen  BuchenMontag-Sonntag
26.06.21 - 02.07.21 945 €Anfragen  BuchenSamstag-Freitag
27.06.21 - 03.07.21 945 €Anfragen  BuchenSonntag-Samstag
28.06.21 - 04.07.21 945 €Anfragen  BuchenMontag-Sonntag
03.07.21 - 09.07.21 945 €Anfragen  BuchenSamstag-Freitag
04.07.21 - 10.07.21 945 €Anfragen  BuchenSonntag-Samstag
05.07.21 - 11.07.21 945 €Anfragen  BuchenMontag-Sonntag
06.07.21 - 12.07.21 945 €Anfragen  BuchenDienstag-Montag
10.07.21 - 16.07.21 945 €Anfragen  BuchenSamstag-Freitag
11.07.21 - 17.07.21 945 €Anfragen  BuchenSonntag-Samstag
12.07.21 - 18.07.21 945 €Anfragen  BuchenMontag-Sonntag
17.07.21 - 23.07.21 945 €Anfragen  BuchenSamstag-Freitag
18.07.21 - 24.07.21 945 €Anfragen  BuchenSonntag-Samstag
19.07.21 - 25.07.21 945 €Anfragen  BuchenMontag-Sonntag
20.07.21 - 26.07.21 945 €Anfragen  BuchenDienstag-Montag
24.07.21 - 30.07.21 945 €Anfragen  BuchenSamstag-Freitag
25.07.21 - 31.07.21 945 €Anfragen  BuchenSonntag-Samstag
26.07.21 - 01.08.21 945 €Anfragen  BuchenMontag-Sonntag
31.07.21 - 06.08.21 945 €Anfragen  BuchenSamstag-Freitag
01.08.21 - 07.08.21 945 €Anfragen  BuchenSonntag-Samstag
02.08.21 - 08.08.21 945 €Anfragen  BuchenMontag-Sonntag
03.08.21 - 09.08.21 945 €Anfragen  BuchenDienstag-Montag
07.08.21 - 13.08.21 945 €Anfragen  BuchenSamstag-Freitag
08.08.21 - 14.08.21 945 €Anfragen  BuchenSonntag-Samstag
09.08.21 - 15.08.21 945 €Anfragen  BuchenMontag-Sonntag
14.08.21 - 20.08.21 945 €Anfragen  BuchenSamstag-Freitag
15.08.21 - 21.08.21 945 €Anfragen  BuchenSonntag-Samstag
16.08.21 - 22.08.21 945 €Anfragen  BuchenMontag-Sonntag
17.08.21 - 23.08.21 945 €Anfragen  BuchenDienstag-Montag
21.08.21 - 27.08.21 945 €Anfragen  BuchenSamstag-Freitag
22.08.21 - 28.08.21 945 €Anfragen  BuchenSonntag-Samstag
23.08.21 - 29.08.21 945 €Anfragen  BuchenMontag-Sonntag
28.08.21 - 03.09.21 945 €Anfragen  BuchenSamstag-Freitag
29.08.21 - 04.09.21 945 €Anfragen  BuchenSonntag-Samstag
30.08.21 - 05.09.21 945 €Anfragen  BuchenMontag-Sonntag
04.09.21 - 10.09.21 945 €Anfragen  BuchenSamstag-Freitag
05.09.21 - 11.09.21 945 €Anfragen  BuchenSonntag-Samstag
06.09.21 - 12.09.21 945 €Anfragen  BuchenMontag-Sonntag
11.09.21 - 17.09.21 945 €Anfragen  BuchenSamstag-Freitag
12.09.21 - 18.09.21 945 €Anfragen  BuchenSonntag-Samstag

Unser Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument können Sie auch gerne verwenden.

Enthaltene Leistungen:
Bergführer
4 x Übernachtung mit Halbpension in Hütte in Lager oder Mehrbettzimmer
2 x Übernachtung mit Halbpension im Hotel
1 x Bergbahn
4 x Busfahrt
4 x Rucksacktransport
Busrückfahrt nach Oberstdorf
Gepäcktransport nach Meran
leichter Rucksack für die Hüttenaufstiege
Tourenbuch Alpenüberquerung
kostenloses Parken in Oberstdorf für die Dauer der Tour

Nicht enthaltene Leistungen:
An-/Abreise nach Oberstdorf
Sonstige Mahlzeiten und Getränke, Proviant
Trinkgelder
Reiseversicherung

Wunschleistungen:
Mehrbettzimmer/Gemeinschaftslager

Termin- und Preishinweise:
Sollten Sie vor oder nach der Tour eine Unterkunft in Oberstdorf benötigen, ist Ihnen die Zimmervermittlung in Oberstdorf gerne behilflich. Telefon 0 83 22 - 700-0.
Extra Gepäcktransport nach Meran. Sie können am 1. Tourentag kostenlos zusätzliches Gepäck im Büro abgeben, das Sie am 6. Tag abends in Meran erhalten.
Einen kostenlosen Parkschein für Oberstdorf erhalten Sie gegen Pfand am Anreisetag.

    • Ausdauer für Touren mit einer Gehzeit (echte Gehzeit ohne Pausen) bis zu 7 Std. und bis max. 1200 Höhenmeter im Auf- und Abstieg. Bergerfahrung ist erforderlich.

    • Rucksack + Regenhülle: sollte 35 l fassen, gut am Rücken anliegen und über gepolsterte Hüftriemen verfügen. Fertig gepackt und mit Getränken soll Ihr Rucksack nicht schwerer sein als 8 kg.
      Bergschuhe: Kategorie BC, knöchelhoch, gute Profilsohle.
      Teleskopstöcke
      Leichter Bergschirm
      Mütze oder Stirnband, Handschuhe evtl. mit Windstopper, keine Skihandschuhe
      Regenjacke und Regenhose, kein Poncho
      2 Paar Funktionssocken, gepolsterter Fußteil, Merinowolle
      3x Funktionsunterwäsche, schnelltrocknend, Merinowolle
      Wanderhose schnelltrocknend, robust
      Kurze Funktionshose kleines Packmaß, schnelltrocknendes Material
      2x T-Shirt Merinowolle
      Longsleeve Merinowolle oder Fleece
      Wärmejacke z. B. mit Primaloft- oder Woll-Füllung
      Sonnenschutz Cappi oder Tuch für den Kopf
      Leichte Hüttenschuhe (Flip-Flop, Crocs, Trekkingsandalen)
      Sonnenbrille
      Buff (röhrenartiger Schal, der auch als Stirnband oder Mütze getragen werden kann)
      Hüttenschlafsack aus Baumwolle oder Seide, Pflicht auf Hütten!
      Stirnlampe, kleine Taschenlampe
      Waschbeutel so wenig wie möglich, so viel wie nötig, kleine Proben verwenden
      Sonnencreme LSF 30
      Lippenschutz
      Mikrofaser-Handtuch leichtes, schnelltrocknendes, klein verstaubares Handtuch
      Plastikbeutel für Abfall und Schmutzwäsche
      Evtl. Badebekleidung (Bergsee, Swimmingpool wenn vorhanden)
      Trinkflasche (leichte Plastikflasche) bzw. Trinkblase mind. 1 Liter Fassungsvermögen
      Energieriegel, Trockenobst, Schokolade (max. 200 g gesamt)
      persönliche Medikamente, Blasenpflaster, evtl. Schmerzmittel
      Personalausweis
      DAV-Ausweis falls vorhanden
      Bargeld, EC-Karte
      Auslandsversicherung
      Handy mit Notfallnummern oder wichtige Telefonnummern auf Zettel notiert
      Fotoapparat

    • Bei der angebotenen Reiseleistung handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Reiserechtsrichtlinie (EU) 2015/2302. Bitte lesen Sie das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden nach § 651a des BGB. Es gelten die AGB, die Zahlungsmodalitäten und die Angebotsbeschreibung des Reiseveranstalters.
      Der Reisende kann jederzeit gegen Zahlung der in den Stornobedingungen genannten Stornogebühren vom Reisevertrag zurücktreten. Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.
      Diese Reise ist im Allgemeinen nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Einreisehinweis:
Für Deutsche Staatsbürger genügt für die Einreise nach Österreich und Italien ein gültiger Personalausweis oder Reisepass. Angehörigen anderer Nationen erteilen wir gerne vor der Reisebuchung Auskunft über die Bestimmungen der Einreise Ihrer Nationalität.
Informationen über die aktuelle Corona-Situation in Österreich und Italien finden Sie hier:
Auswärtiges Amt Deutschland - Reiseland Österreich
Auswärtiges Amt Deutschland - Reiseland Italien

Reiseempfehlung:













Alpinatours.de
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Alpen-Wanderreisen
Wandern in den Alpen
Wanderurlaub
Bergtouren
Bergwandern
• Alpen + Berge • Bergreisen • Bergwandern • Bergtouren • Wandern in den Bergen •

Wanderreisen in den Bergen der Alpen von AlpinaTours.de