Wandern in den Alpen, Bergreisen und Bergwanderungen von Alpinatours, Wanderreisen von Gabriele Sigl Reisen.
Alpinatours.de für Wandern in den Alpen ⋅ Bergreisen und Bergwandern ⋅ Bergtouren und Wanderurlaub ⋅ Wandertouren und Alpenreisen ⋅ Alpenüberquerung ⋅ E5 und Transalp ⋅ Fernwanderwege ⋅ Trekking und Bergsteigen ⋅ Bergreise und Bergwanderungen ⋅ Radreisen ⋅ Wandern in den Bergen ⋅ Winterreisen ⋅ Alpenüberquerung
Startseite : Alpenreisen : Alpenüberquerungreisen : Reise 700490

Alpenüberquerung vom Tegernsee nach Sterzing individuell
8-tägige individuelle Alpenüberquerung mit Gepäcktransport

Sie wandern individuell, ohne Gruppe und Reiseleiter, ganz in Ihrem eigenen Rhythmus durch die verschiedenen Gebirgsgruppen von Tegernsee nach Sterzing. Die Wanderung beginnt in den bayrischen Voralpen, durchquert die wilden Gebirgszüge Karwendel und Rofan bis zu den Zillertaler Alpen. Über das Pfitscherjoch erreichen Sie das liebliche Südtirol. Auf bequemen und meist wenig begangenen Wegen und Pfaden wandern Sie Ihrem Ziel Sterzing entgegen. Bei dieser Alpenüberquerung übernachten Sie in komfortablen Hotels und Gasthöfen. Das Gepäck wird selbstverständlich transportiert, so dass Sie unbeschwert den Tag genießen können.

8 Tage individuelle Trekkingtour von Ort zu Ort
Schwierigkeit: mittel bis anspruchsvoll
Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
Übernachtung in 3-4* Hotels
Ausgangs- und Endpunkt: Gmund am Tegernsee

Routenverlauf:
Individuelle Alpenüberquerung ohne Gruppe und Bergführer mit ausführlichem Routenmaterial, vorgebuchten Hotels und Gasthöfen und mit Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft.

Detailprogramm:
Tag 1: Ankunft in den bayrischen Voralpen
Sie reisen individuell nach Gmund am Tegernsee an, von wo aus Sie Ihre Alpenüberquerung starten. Die Gepäckabgabr erfolgt bis 13:00 Uhr. Über den Tegernseer Höhenweg wandern Sie dem nördlichen Seeufer entlang. In Tegernsee angekommen sollte man die Möglichkeit für einen Besuch im weitum bekannten Bräustüberl nutzen. Mit der Ruderfähre setzten Sie über nach Rottach-Egern, bevor Sie Ihre Wanderung in Richtung Bad Wiessee fortsetzen. Individuell können Sie entscheiden ob Sie vielleicht die letzten Kilometer bis ans Etappenziel mit dem öffentlichen Bus abkürzen möchten.
+150 m, -180 m, 8 km, ca. 2,5 h
Unterkunft: Ausgewähltes 3*/4*-Hotel oder Gasthof

Tag 2: Über die bayrisch-tirolerische Grenze
Nach dem Frühstück nehmen Sie den Steig hinein in das Almgelände der Gaisalm. Über sanfte Bergrücken erreichen Sie schon kurz danach den Bayrisch-Tiroler Grenzkamm, von wo aus Sie sich noch einmal zum Tegernsee umblicken können, bevor es in Richtung Achensee weitergeht. Bevor Sie Achenkirch auf leichten Wegen erreichen, nehmen Sie sich doch noch Zeit für eine Einkehr in der urigen Blaubergalm.
+850 m, -800 m, 17 km, ca. 6 h
Unterkunft: Ausgewähltes 3*/4*-Hotel oder Gasthof
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

Tag 3: Vorbei an Tirols größtem See
Entlang des Westufers führt einer der schönsten Wege Tirols. In leichtem Auf und Ab führt Sie der Steig zur Gaisalm am Achensee. Diese Alm besticht durch seine abgeschiedene Lage direkt am See, nur zu Fuss oder mit dem Schiff erreichbar. Weiter dem "Tiroler Fjord" entlang wandern Sie durch eine grandiose Landschaft mit kleinen Mischwäldern aus denen Schwemmkegel bis ans Seeufer heranreichen. Vielleicht nützen Sie eine der unzähligen Bademöglichkeiten entlang des Steiges?
+200 m, -200 m, 13 km, ca. 4 h
Unterkunft: Ausgewähltes 3*/4*-Hotel oder Gasthof
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

Tag 4: Aussichtsreiche Wanderung nach Hochfügen
Auffahrt von Fügen mit der Seilbahn zum Spieljoch. Die umliegende Bergwelt scheint so nah - die Gipfel und Grate des Zillertals, Karwendels, Rofangebirges und des Wilden Kaisers sind in Ihrer Sichtweite. Die idyllische Almwanderung führt Sie durch eine Umgebung mit jahrhunderte alten Zirbenbäumen und Almrosen. Vorbei an der Gartlalm erreichen Sie den Loassattel. Etwas unterhalb bietet sich das Alpengasthaus Loas für eine Einkehr ein. Gestärkt geht es weiter bis nach Hochfügen, wo Ihre heutige Unterkunft bereits für Sie reserviert ist.
+200 m, -600 m, 10 km, ca. 3,5 h
Unterkunft: Ausgewähltes 3*/4*-Hotel oder Gasthof
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

Tag 5: Durch historische Almdörfer im Zillertal
Durch historisch anmutende Zillertaler Almdörfer wandern Sie durch eine von urzeitlichen Gletscher geprägte Landschaft. Eiszeitliche Lacken und geschliffene Felsen geleiten Sie auf das Sidanjoch, bevor Sie die Rastkogelhütte erreichen. Nach einem kurzen Aufstieg auf den Mitterwandskopf führt Sie ein wunderschöner Steig entlang des Bergrückens zum Melchboden. Knieschonend wählen Sie für den Abstieg den Linienbus nach Mayrhofen.
+900 m, -400 m, 11 km, ca. 5 h
Unterkunft: Ausgewähltes 3*/4*-Hotel oder Gasthof
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

Tag 6: Ins Südtiroler Pfitschtal
Nach einer Busfahrt zum Schlegeis Speichersee (1.800 Meter) starten Sie Ihre heutige Wanderung über den Alpenhauptkamm. Der Aufstieg auf komfortablen Steigen hinauf zum Pfitscherjoch wird begleitet vom Panorama der mächtigen Gletscher. Vorbei an Wasserfällen erreichen Sie bald die italienische Grenze. Schon in Italien angekommen empfängt Sie das Pfitscherjochhaus (2.275 Meter), wo Sie den höchsten Punkt der heutigen Wanderung hinter sich lassen. Weiter führt Sie der Abstieg über sanfte Almwiesen und durch stille Wälder ins Pfitschtal nach St. Jakob.
+500 m, -850 m, 17 km, ca. 6 h
Unterkunft: Ausgewähltes 3*/4*-Hotel oder Gasthof
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

Tag 7: Urige Bauernhäuser und typische Südtiroler Steinkirchen
Auf Ihrer finalen Wanderetappe gehen Sie durch das naturbelassene Pfitschtal immer Ihrem Ziel Sterzing entgegen. Sie lassen die Zillertaler Alpen hinter sich und wandern vorbei an urigen Bauernhäusern und den für die Gegend so typischen Steinkirchen. Im gotischen Ortszentrum der nördlichsten italienischen Stadt laden Sie zahlreiche Cafés zum Verweilen ein - genießen Sie einen Capuccino im historischen Flair der Altstadt!
+150 m, -650 m, 16 km, ca. 5 h
Unterkunft: Ausgewähltes 3*/4*-Hotel oder Gasthof
Verpflegung: Frühstück

Tag 8: Abschied nehmen von den Bergen
Nach dem Frühstück erfolgt der Rücktransfer zu Ihrem Ausgangspunkt am Tegernsee, von wo aus Sie die individuelle Heimreise antreten. Der gemeinsame Rücktransfer von Sterzing wird am 8. Reisetag um ca. 9:00 Uhr starten. Die geplante Ankunft in Gmund wird um ca. 12:00 Uhr sein! Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der jeweiligen Verkehrssituation zu Verspätungen bzw. Routenänderungen kommen kann!
Verpflegung: Frühstück

Unterbringung:
Sie übernachten in ausgewählten 3*-4*-Hotels und Gasthöfen.

Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: keine Angabe

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 700490 

   Preis ab   Hinweise

10.06.20 - 09.10.20 1040 €Anfragen  BuchenTägliche Anreise möglich

Unser Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument können Sie auch gerne verwenden.

Termin- und Preishinweise:
Preis gültig pro Person im Doppelzimmer.
Einzelzimmer-Zuschlag: 220 Euro
Für die Alpenüberquerung steht Ihnen ein ausgewiesener Parkplatz in Gmund OT Ostin/Oedberg zur Verfügung (15 Euro /8 Tage)
Hund auf Anfrage möglich. Evtl. Kosten zahlbar vor Ort.
Zusatznächte in Gmund oder Sterzing auf Anfrage.
Tägliche Anreise im genannten Zeitraum möglich.

Wir organisieren den Transport Ihres Großgepäcks von Unterkunft zu Unterkunft, damit Sie mit leichtem Gepäck die Touren genießen können. Es kann 1 Koffer oder Rucksack transportiert werden. Pro Person wird ein Gepäckstück mit max. 20 kg befördert.

Enthaltene Leistungen:
7 Nächte in 3- und 4-Sterne-Hotels und Gasthöfen, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
7 x Frühstück, 5 x Abendessen
Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
Rücktransfer von Sterzing zum Tegernsee
Ortstaxen
Detaillierte Routenbeschreibung und Kartenmaterial
Jack Wolfskin Gutschein (30 Euro) bei Buchung bis 31.03.2020
Tourenbuch

Nicht enthaltene Leistungen:
An-/Abreise Gmund am Tegernsee
evtl. Parkplatzgebühren (ca. 15 Euro)
Lokale Transfers mit Bahn, Bus, Seilbahn (ca. 60 Euro)
Sonstige Verpflegung und Getränke, Proviant
Reiseversicherung

Anforderungen / Informationen:
Die Alpenüberquerung im mittleren Schwierigkeitsgrad bietet Ihnen nicht nur angenehmen Gepäcktransport, sondern auch bequeme und komfortable Unterkünfte in 3- und 4-Sterne-Hotels. Die ideale Reise für eine entspannte und einprägsame Alpenüberquerung durch drei Alpenländer. Meist gute Wege. Mitunter wandern Sie auf schmalen Pfaden, Trittsicherheit erforderlich. Gute Kondition für die angegebenen Gehzeiten und Höhenmeter erforderlich. Bergerfahrung von Vorteil.

Empfohlene Ausrüstung:
Tagesrucksack mit ca. 30 l Volumen
Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle
Wasserflasche mit 1 Liter Fassungsvermögen
zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Wandersocken)
Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe, Fleeceoder Softshelljacke)
Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z.B. Goretex)
Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, -creme)
Legere Hüttenbekleidung und Schuhe/Sandalen
Stirnlampe / Taschenlampe
Waschutensilien, Handtuch und pers. Medikamente
Großer Rucksack oder Sporttasche (mit Gepäckanhänger)
Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe
Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)
Regenschutzhülle für den Rucksack
Fotoausrüstung, Fernglas
Taschenmesser
Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.

Hinweise:
Bei der angebotenen Reiseleistung handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Reiserechtsrichtlinie (EU) 2015/2302. Bitte lesen Sie das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden nach § 651a des BGB. Es gelten die AGB, die Zahlungsmodalitäten und die Angebotsbeschreibung des Reiseveranstalters.
Der Reisende kann vor Reisebeginn gegen Zahlung einer angemessenen Entschädigung oder gegebenenfalls einer vom Reiseveranstalter verlangten Entschädigungspauschale jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung. So bleiben Ihnen im Fall einer Stornierung Kosten erspart, und Sie können sich voll und ganz auf Ihre Reise freuen.
Diese Reise ist im Allgemeinen nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Einreisehinweis:
Für Deutsche Staatsbürger genügt für die Einreise nach Österreich und Italien ein gültiger Personalausweis oder Reisepass. Angehörigen anderer Nationen erteilen wir gerne vor der Reisebuchung Auskunft über die Bestimmungen der Einreise Ihrer Nationalität.

Reiseempfehlung:
Als Alternative zur beliebten Alpenüberquerung vom Tegernsee nach Sterzing möchten wir Ihnen gerne auch diese Wanderreisen empfehlen:
Alpenüberquerung: Oberstdorf nach Meran individuell von Hütte zu Hütte
Alpenüberquerung Oberstdorf-Meran individuell mit Hotelkomfort
Tirol: Der Lechweg individuell
Kärnten: Der Alpe-Adria-Trail individuell




Alpinatours.de
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Alpen-Wanderreisen
Wandern in den Alpen
Wanderurlaub
Bergtouren
Bergwandern
• Alpen + Berge • Bergreisen • Bergwandern • Bergtouren • Wandern in den Bergen •

Wanderreisen in den Bergen der Alpen von AlpinaTours.de