Wandern in den Alpen, Bergreisen und Bergwanderungen von Alpinatours, Wanderreisen von Gabriele Sigl Reisen.
Alpinatours.de für Wandern in den Alpen ⋅ Bergreisen und Bergwandern ⋅ Bergtouren und Wanderurlaub ⋅ Wandertouren und Alpenreisen ⋅ Alpenüberquerung ⋅ E5 und Transalp ⋅ Fernwanderwege ⋅ Trekking und Bergsteigen ⋅ Bergreise und Bergwanderungen ⋅ Radreisen ⋅ Wandern in den Bergen ⋅ Winterreisen ⋅ Kärnten
Startseite : Österreichreisen : Kärntenreisen : Reise 850200

Kärnten: Der Alpe-Adria-Trail geführt
7-tägige geführte Wanderreise mit Gepäcktransport

Eine Wanderreise durch einzigartige Naturlandschaften und Begegnung mit überraschenden Höhepunkten der Julischen Alpen in Sloweniens. Das Land der Soca begeistert durch urige Dörfer, den smaragdgrünen Fluss und durch historische Wege.

7 Tage geführte Wanderreise von Ort zu Ort
Schwierigkeit: leicht bis mittel
Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
Übernachtung in Pensionen und Gasthöfen
Ausgangs- und Endpunkt: Villach

Routenverlauf:
Villach - Baumgartner Höhe - Kranjska Gora - Triglav Nationalpark - Quelle der Soca - Socatrail - Dreznica - Weinbauregion Smartno - Villach

Detailprogramm:
1. Tag: Individuelle Anreise nach Villach
Treffpunkt um 17:00 Uhr in Villach Bahnhof Haupteingang. Transfer zur Baumgartner Höhe und Besprechung der Tour.
Übernachtung: Gasthof in Baumgartner Höhe
Verpflegung: Abendessen

2. Tag: Baumgartnerhöhe - Kranjska Gora
Was für ein Auftakt: schon der morgendliche Blick von der Terrasse des Gasthauses Baumgartnerhöhe sorgt für Begeisterung. Man sieht weit nach Kärnten hinein und erkennt die Alpe-Adria-Trail-Route am Horizont. Unsere erste lange Etappe führt uns aber gen Süden. So wandern wir auf dem alten Grenzpfad und erklimmen gleich zu Beginn unserer Wanderreise mehrere Gipfel und sehen dabei weit in die Julischen Alpen hinein und auf die Kärntner Seenlandschaft. Über den Jepzasattel betreten wir slowenischen Boden. Noch ein Anstieg zum Sattel bei Tislerica und dann geht’s lange bergab bis nach Kranjska Gora.
Aufstieg 1200 Hm, Abstieg 1300 Hm, Gehzeit 6,5 Stunden
Übernachtung in Kranjska Gora
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

3. Tag: Triglav Nationalpark von Kranjska Gora zur Quelle der Soca
Aus dem bekannten Skiweltcuport starten wir in eine Region, die nicht umsonst als eine der ganz besonderen Schönheiten Mitteleuropas bezeichnet wird. Mit dem 2864 m hohen Triglav wacht der höchste Berg Sloweniens über dem Nationalpark in den Julischen Alpen, der seinen Namen trägt. Unser Weg führt uns über den aussichtsreichen Vrsic-Pass zur Quelle der Soca, die auf Grund ihrer Wasserfarbe als „Smaragdfluss“ bezeichnet wird. Durch die enge, aber malerische Schlucht des kleinen Flüsschens gelangt man zum Ursprung. Dieser erste Abschnitt des Soca-Trails endet in Trenta, direkt im Informationszentrum des Triglav-Nationalparks.
Aufstieg 500 Hm, Abstieg 1000 Hm, Gehzeit 5,5 Stunden
Übernachtung in Trenta (einfache Unterkünfte, Apartments)
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

4. Tag: Socatrail - entlang der Soca - Dreznica
Der große Erschließer der Julischen Alpen, Julius Kugy, nannte ihn „den schönsten Fluss“ Europas. Das smaragd-grünblaue Wasser der Soca begleitet uns auf malerischen Pfaden bis nach Bovec. Der Weg führt teils hoch über der Gischt, teils auf schaukligen Hängebrücken entlang des türkisfärbigen Flusses, der wie eine große Sehenswürdigkeit auf uns einwirkt. Fantastische Aussichtspunkte bieten unzählige Fotomotive. Höhepunkte sind die Soca-Trogschluchten und die vielen beeindruckenden Naturschauspiele entlang des Smaragd-Flusses, der als Weltnaturerbe ausgezeichnet ist. Transfer nach Dreznica
Aufstieg 200 Hm, Abstieg 360 Hm, Gehzeit 6 Stunden
Übernachtung in Dreznica in einer Touristfarm/Pension
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

5. Tag: Ehemalige Militärsteige im Triglav Nationalpark
Mit seinen 2244 Metern ist der Krn die dominierende Bergspitze des südlichen Soca-Tales. Die geschichtsträchtige Etappe verläuft auf ehemaligen Militärsteigen im Triglav-Nationalpark über die Almen des Krn. Auf den Hochalmen der malerischen Kuhinja-Alm begegnen wir der traditionellen Käseherstellung in Slowenien und können dort die regionalen Köstlichkeiten verkosten. Immer wieder begegnet man auch den Relikten des Weltkrieges, wie z.B. ein in den Fels geschlagener Gang, der unter dem Gipfel des Krn hindurchführt und wo Schießscharten den Blick auf die Soca freigeben. In Tolmin, dem Zentrum der Region, erholen wir uns von der langen Etappe.
Aufstieg 820 Hm, Abstieg 1300 Hm, Gehzeit 8 Stunden
Übernachtung in Tolmin
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

6. Tag: Wandern in der Weinbauregion um Smartno
Die Goriska Brda ist eine idyllische Weinbauregion mit einer Vielzahl an natürlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten. Auf einer gemütlichen Wanderung von Smartno nach Dobrovo genießen wir den fanstatischen Ausblick über die Weinberge. Das Renaissanceschloss Dobrovo stammt aus dem Jahre 1600 und zeigt eine Ausstellung des bekannten Malers Zoran Music. Neben kulturellen Bauwerken begeistert die Region um Smartno mit den typischen kulinarischen Spezialitäten der Goriska Brda. Weiße Polenta oder Eieromelette mit frischen Kräutern sind die Kuliniraktipps der Region. Prosciutto, Salami, Oliven und frisches Obst laden zum Verkosten ein.
Aufstieg 200 Hm, Abstieg 150 Hm, Gehzeit 3 Stunden
Übernachtung in Smartno.
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

7. Tag: Transfer nach Villach - Ende der Tour
Transfer nach Villach. Ende der Tour ca. 12:00 Uhr in Villach und individuelle Heimreise.
Verpflegung: Frühstück

Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 8 Personen, Höchstteilnehmer: 12 Personen

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 850200 

   Preis ab   Hinweise

27.06.21 - 03.07.21 1245 €Anfragen  BuchenSonntag-Samstag
29.08.21 - 04.09.21 1245 €Anfragen  BuchenSonntag-Samstag
19.09.21 - 25.09.21 1245 €Anfragen  BuchenSonntag-Samstag

Unser Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument können Sie auch gerne verwenden.

Enthaltene Leistungen:
gepr. Bergwanderführer oder staatl. gepr. Bergführer
6 x Übernachtung mit Halbpension in Pensionen / Gasthöfen
Gepäcktransport an den Tagen 2-6
Transfers

Nicht enthaltene Leistungen:
An-/Abreise Villach
Sonstige Mahlzeiten und Getränke, Proviant, Trinkgelder (ca. 250 Euro)
evtl. Parkplatzgebühren
Reiseversicherung

Wunschleistungen:
Doppelzimmer
Einzelzimmer: 175,00 €

Termin- und Preishinweise:
Preise gültig pro Person im Doppelzimmer.


    • Rucksack + Regenhülle sollte ca. 25 l fassen
      Teleskopstöcke
      Bergschuhe Kategorie B, knöchelhoch, gute Profilsohle.
      Leichter Bergschirm
      Regenjacke und Regenhose! Die Regenhose ist unverzichtbar! Kein Poncho wg. höherer
      Verletzungsgefahr!
      Mütze oder Stirnband + Handschuhe Handschuhe evtl. mit Windstopper, keine Skihandschuhe
      Mund-Nasen-Maske + Handdesinfektion Für die Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel und die
      Unterbringung. Die Mund-Nasen-Maske muss im Freien und während der Aktivität nicht getragen werden.
      Funktionsunterwäsche schnelltrocknend, Merinowolle empfehlenswert
      Funktionssocken gepolstertes Fußteil, Merinowolle empfehlenswert
      T-Shirt 2x, Merinowolle
      Longsleeve / dünner Pullover Merinowolle oder Fleece
      Wärmejacke z. B. mit Primaloft- oder Woll-Füllung
      Kurze Funktionshose kleines Packmaß, schnelltrocknendes Material
      Wanderhose schnelltrocknend, robust, sollte Bewegungsfreiheit garantieren
      Legere Abendkleidung Kleidung für Pension/Hotel
      Leichter Freizeitschuh für Pension/Hotel
      Sonnenbrille
      Sonnenschutz Cappi oder Tuch für den Kopf
      Buff röhrenartiger Schal, der auch als Stirnband oder Mütze getragen werden kann
      Hüttenschlafsack aus Baumwolle oder Seide, hygienische Zwischenschicht, Pflicht auf Hütten!
      Stirnlampe, kleine Taschenlampe für die Hütte, Taschenlampen App im Mobiltelefon reicht auch.
      Mikrofaser-Handtuch leichtes, schnelltrocknendes, klein verstaubares Handtuch
      Waschbeutel so wenig wie möglich, so viel wie nötig, kleine Proben verwenden, evtl. Waschlappen für die schnelle Katzenwäsche
      Sonnencreme LSF 30
      Lippenschutz
      evtl. Badebekleidung für den Bergsee oder Swimmingpool wenn vorhanden
      Trinkflasche leichte Flasche z.B. aus Edelstahl bzw. Trinkblase, mind. 1 Liter Fassungsvermögen
      Energieriegel, Trockenobst, Schoki… max. 200 g gesamt
      wichtige persönliche Medikamente Blasenpflaster, evtl. Schmerzmittel
      Personalausweis
      Bargeld, EC-Karte
      Auslandsversicherung
      Handy mit Notfallnummern oder wichtige Telefonnummern auf Zettel notiert

    • Bei der angebotenen Reiseleistung handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Reiserechtsrichtlinie (EU) 2015/2302. Bitte lesen Sie das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden nach § 651a des BGB. Es gelten die AGB, die Zahlungsmodalitäten und die Angebotsbeschreibung des Reiseveranstalters.
      Der Reisende kann jederzeit gegen Zahlung der in den Stornobedingungen genannten Stornogebühren vom Reisevertrag zurücktreten. Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.
      Diese Reise ist im Allgemeinen nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Einreisehinweis:
Für Deutsche Staatsbürger genügt für die Einreise nach Österreich und Slowenien ein gültiger Personalausweis oder Reisepass. Angehörigen anderer Nationen erteilen wir gerne vor der Reisebuchung Auskunft über die Bestimmungen der Einreise Ihrer Nationalität.
Informationen über die aktuelle Corona-Situation in Österreich und Slowenien finden Sie hier:
Auswärtiges Amt Deutschland - Reiseland Österreich
Auswärtiges Amt Deutschland - Reiseland Slowenien

Reiseempfehlung:













Alpinatours.de
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Alpen-Wanderreisen
Wandern in den Alpen
Wanderurlaub
Bergtouren
Bergwandern
• Alpen + Berge • Bergreisen • Bergwandern • Bergtouren • Wandern in den Bergen •

Wanderreisen in den Bergen der Alpen von AlpinaTours.de