Startseite : Österreichreisen : Kärntenreisen : Reise 820500

Kärnten: Der Alpe Adria Trail individuell
8-tägige individuelle Wanderreise mit Gepäcktransport


Der Alpe-Adria-Trail bietet Ihnen ein außergewöhnliches individuelles Langstrecken-Wandererlebnis und weckt sicherlich die Sehnsucht nach mehr! Sie werden auf wunderschönen Strecken vom Fuß des Großglockners, dem höchsten Berg Österreichs, entlang der Pasterze, dem größten Gletscher der Ostalpen, führen. Dann geht es weiter zu charmanten Bergbauernhöfen und Almen, bis Sie schließlich die höchstgelegene Wallfahrtskirche Österreichs, das Marterle, erreichen. Nachdem Sie die malerische Stadt Mallnitz und zwei beeindruckende Schluchten passiert haben, gelangen Sie schließlich zum historischen Marktplatz von Obervellach. Von dort aus führen zwei spannende Tagesetappen Sie bis ans Ende des Nationalparks Hohe Tauern in Kärnten.

8 Tage individuelle Wanderreise von Ort zu Ort
Anforderung: mittel
Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
Übernachtung: 3*-4*-Hotels
Ausgangs- und Endpunkt: Heiligenblut

Detailprogramm:
Tag 1: Anreise nach Heiligenblut
Individuelle Anreise und Ankunft nachmittags/abends ins Hotel Nationalpark Lodge Großglockner in Heiligenblut.
Glocknerwirt o.ä., Heiligenblut

Tag 2: Kaiser-Franz-Josefs Höhe - Heiligenblut
Mit dem Transfer im Rahmen des Alpe-Adria-Trail Mobilitätsservices auf die Kaiser-Franz-Josefs-Höhe. Die Etappe führt überwiegend bergab, in das legendäre Glocknerdorf Heiligenblut und hat mit dem Gletscherweg Pasterze, direkt am größten Gletscher der Ostalpen, einen ganz besonderen landschaftlichen Superlativ zu bieten!
↑ 290 m, ↓ 1350 m, ↔ 13 km, 5:30 h
Glocknerwirt o.ä., Heiligenblut
Frühstück

Tag 3: Heiligenblut - Großkirchheim
Trekking von Heiligenblut über das malerische Bergbauerndorf Apriach mit seinem einzigartigen Mühlenensemble bis in das ehemalige Goldgräberdorf Großkirchheim.
↑ 500 m, ↓ 800 m, ↔ 11 km, 5:30 h
*** Döllacher Dorfwirtshaus o.ä., Großkirchheim
Frühstück, Abendessen

Tag 4: Mallnitz - Obervellach
Mit dem Transfer im Rahmen des Alpe-Adria-Trail Mobilitätsservices in die Alpine Perle Mallnitz. Im Laufe der Jahrtausende hat sich der Mallnitzbach tief in die 500m hohe Tauernstufe zwischen Mallnitz und Obervellach eingeschnitten und so zwei spektakuläre Schluchten erschaffen: Die Rabischschlucht im oberen Teil und die unterhalb anschließende Groppensteinschlucht, die zusammen den längsten Schluchtenweg Kärntens bilden. Die landschaftlich einmalige, wenig anstrengende Etappe findet Ihren Abschluss am historischen Marktplatz Obervellach.
↑ 230 m, ↓ 730 m, ↔ 18 km, 6:30 h
*** Landhotel Pacher o.ä., Obervellach
Frühstück, Abendessen

Tag 5: Gmünd - Seeboden
Mit dem Transfer im Rahmen des Alpe-Adria-Trail Mobilitätsservices in die Kulturstadt Gmünd. Es erwartet Sie eine gemütliche Wanderung auf saftigen Wald- und Wiesenwegen entlang eines Hochplateaus mit wunderschönem Panoramablick auf das Lieser- und Maltatal und die umliegenden Berge.
↑ 420 m, ↓ 580 m, ↔ 14 km, 4:30 h
Hotel Moserhof o.ä., Seeobden
Frühstück

Tag 6: Seeboden - Millstätter Alpe
Von Seeboden am Millstätter See erwarten Sie bereits die sanften Kupen der Nockberge und Spuren von sagenumwobenen Hühnengestalten, den so genannten „hadischen Leit“. Über die Almen und den Gipfel des Tschirnock geht es hinab zur Millstätter Alpe. Am heutigen Tag ist kein Gepäcktransport möglich - ihr Gepäck wird direkt zur Unterkunft in Döbriach gebracht. Sie brauchen auf der Alexanderhütte oder der Millstätter Hütte jeweils im Matratzenlager keinen Schlafsack. Bettwäsche ist dort vorhanden.
↑ 1600 m, ↓ 420 m, ↔ 21 km, 8:00 h
Alexanderhütte o.ä., Millstätter Alpe
Frühstück, Abendessen

Tag 7: Millstätter Alpe - Döbriach
Von der Millstätter Alpe zum Granattor, führt Sie der Weg der Liebe und vielleicht finden Sie Ihren persönlichen Feuerstein. Der Weg führt weiter zur Lammersdorfer Hütte - einem besonderen Highlight der Alpen-Adria Kulinarik. Von dort erreicht man nach einem leichten Anstieg den Gipfel beim Jufenkreuz, ehe der Abstieg über sanfte Almwiesen Richtung Sappleralm und weiter durch alte Lärchen- und Fichtenwälder mit romantischen Lichtungen nach Matzelsdorf führt. Von dort geht es weiter - vorbei am Aussichtspunkt Hohe Wand – zum ersehnten Etappenziel Döbriach.
↑ 550 m, ↓ 1750 m, ↔ 21 km, 7:30 h
*** Hotel zur Post o.ä., Döbriach
Frühstück

Tag 8: Abschiednehmen von Kärnten
Nach dem Frühstück Rücktransfer nach Heiligenblut, wo die Reise endet.
Frühstück

    • Unterbringung 3 x Hotel*** und 3 x Hotel****. Alle Zimmer in den Unterkünften verfügen über ein privates Badezimmer. 1 Nacht verbringen Sie auf einer urigen Hütte am Millstätter See, hier übernachten Sie im Mehrbettzimmer/Lager.

    • Gästetipp"Unsere Eindrücke und Erlebnisse waren rundum positiv. Der Alpe Adria Trail ist so gut ausgeschildert, dass wir die Zusatzbeschreibung nur manchmal brauchten, aber dann war sie sehr hilfreich. Die Hotels waren sehr gut ausgesucht. Gepäcktransport hat immer und pünktlich geklappt."

Teilnehmeranzahl:
Mindestteilnehmer: 1 Personen

Reisetermine und Preise:
Reisenr.: 820500 

   Preis ab   Hinweise

01.06.24 - 30.09.24 1210 €Anfragen  BuchenTägliche Anreise möglich

Sie können gerne auch das Fax-AnmeldeformularPDF-Dokument verwenden.
 

Enthaltene Leistungen:
1 Nacht auf einer Almhütte, Mehrbettzimmer/Lager mit Etagendusche / -WC
6 Nächte in 3-Sterne-Hotels, Gasthöfen und Pensionen, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
7 x Frühstück, 3 x Abendessen
Gepäcktransport lt. Reiseverlauf
Transfers im Rahmen des Alpe-Adria-Trail Mobilitätsservices: Transfer von Heiligenblut auf die Kaiser-Franz-Josefs Höhe, Transfer von Großkirchheim nach Mallnitz, Transfer von Obervellach nach Gmünd, Sammeltransport von Döbriach nach Heiligenblut
GPS-Daten zu den Wanderungen
Detaillierte Routenbeschreibung und Kartenmaterial

Nicht enthaltene Leistungen:
An-/Abreise Heiligenblut
evtl. Parkplatzgebühren
Gepäcktransport an Tag 6
Sonstige Mahlzeiten und Getränke, Proviant
Reiseversicherung

Wunschleistungen:
Doppelzimmer
Einzelzimmer: 150,00 €
Aufpreis falls nur eine einzelne Person reist: 228,00 €
Transfer Bahnhof Mallnitz-Heiligenblut 75 €/2 Personen, zahlbar vor Ort
Transfer Bahnhof Döbriach-Spittal a. d. Drau 50 €/2 Personen, zahlbar vor Ort

    • Die angegebenen Preise gelten jeweils pro Person im DZ bei mind. zwei Teilnehmern.
      Die Anreise ist täglich innerhalb der genannten Saisonzeit möglich.

      Anreise mit eigenem PKW: kostenfreie Parkplätze im Ortszentrum auf dem Parkhaus oder gebührenpflichtige Parkgarage.
      Anreise mit der Bahn bis Mallnitz. Weiter mit dem Bahnhofshuttle Mallnitz-Heiligenblut. Voranmeldung erforderlich.

      Der Rücktransfer nach Heiligenblut ist im Reisepreis inkludiert.
      Abreise mit der Bahn mit öffentlichem Bus bis Bhf. Spittal a. d. Drau und von hier weiter mit der Bahn. Oder Bahnhofshuttle Döbriach - Spittal a. d. Drau. Voranmeldung erforderlich.

    • Mittelschweres Trekking. Die Wege sind gut begehbar. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sowie Kondition und Ausdauer für die angegebenen Höhenmeter und Tagesetappen sind erforderlich.
      Sie wandern nur mit dem Tagesgepäck. Das Hauptgepäck wird von Unterkunft zu Unterkunft transportiert (Ausnahme an Tag 6: Gepäcktransfer zur Almhütte nicht möglich). Pro Person 1 Gepäckstrück mit max. 20 kg.
      Da es sich um eine individuelle, unbegleitete Reise handelt, sollten Sie etwas Erfahrung im Umgang mit Karten und Routenbeschreibungen haben.

    • Tagesrucksack mit Regenhülle ca. 30 l Volumen
      Bergschuhe Kategorie B/C knöchelhoch, gute Profilsohle
      Atmungsaktive Wanderbekleidung (Wanderhose, T-Shirts, Wandersocken)
      Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe, Fleece- oder Softshelljacke)
      Wasser- und winddichte Jacke und Hose (kein Poncho)
      Teleskopwanderstöcke
      Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, -creme)
      Kleiner Waschbeutel, Hygieneartiel in kleinen Portionen
      Persönliche Medikamente, Blasenpflaster
      Wasserflasche mit mind. 1 Liter Fassungsvermögen
      Nüsse / Trockenobst / Müsliriegel
      Handy mit Ladekabel
      Legere Kleidung und Schuhe für abends

    • Bei der angebotenen Reiseleistung handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Reiserechtsrichtlinie (EU) 2015/2302.
      Diese Reise ist im Allgemeinen nicht für Menschen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.
      Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reise­rückt­ritts­kosten­ver­sicherung.

Einreisebestimmungen:
Für Deutsche Staatsbürger genügt für die Einreise nach Österreich ein gültiger Personalausweis oder Reisepass. Angehörigen anderer Nationen erteilen wir gerne vor der Reisebuchung Auskunft über die Bestimmungen der Einreise Ihrer Nationalität.
Aktuelle Einreisehinweise für Österreich finden Sie hier:
Auswärtiges Amt Deutschland - Reiseland Österreich

Reiseempfehlung:








Alpinatours.de
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Alpen-Wanderreisen
Wandern in den Alpen
Wanderurlaub
Bergtouren
Bergwandern
• Alpen + Berge • Bergreisen • Bergwandern • Bergtouren • Wandern in den Bergen •



 
Alpinatours.de für Wandern in den Alpen ⋅ Bergreisen und Bergwandern ⋅ Bergtouren und Wanderurlaub ⋅ Wandertouren und Alpenreisen ⋅ Alpenüberquerung ⋅ E5 und Transalp ⋅ Fernwanderwege ⋅ Trekking und Bergsteigen ⋅ Bergreise und Bergwanderungen ⋅ Radreisen ⋅ Wandern in den Bergen ⋅ Winterreisen ⋅ Kärnten
Wanderreisen in den Bergen der Alpen von AlpinaTours.de
StartseiteSitemap
   0.0332