Startseite : Wandern mit Gepäck

 


Wanderreisen mit Gepäck Bei den mehrtägigen Trekkingtouren mit Hüttenübernachtung trägt jeder Wanderer sein Gepäck selbst von Unterkunft zu Unterkunft. Selbstverständlich erhalten Sie mit den Reiseunterlagen auch eine Ausrüstungsliste als Empfehlung um das Gewicht des Rucksacks so gering wie möglich zu halten. Am Ende eines Tages werden Sie stolz vor der Berghütte sitzen und die Aussicht genießen.




Von Oberstdorf nach Meran - Zu Fuß über die Alpen

Bergwanderer, Reise: Von Oberstdorf nach Meran - Zu Fuß über die Alpen
7-tägige geführte Alpenüberquerung
Diese geführte Alpenüberquerung verläuft entlang des bekannten Fernwanderwegs E5 von Deutschland über Österreich nach Italien. Der besondere Reiz dieser Tour liegt in der Abwechslung und den Gegensätzen der zahlreichen Landschaften und Vegetationszonen, die wir innerhalb einer Woche von Norden nach Süden durchwandern. Angefangen bei farbenfrohen Blumenwiesen und Grasbergen in den Allgäuer Alpen, über beeindruckende Panoramablicke auf die markanten Felszacken der "Lechtaler" Region, hin zu den endlosen Gletschern und majestätischen Berggipfeln im Ötztal und schließlich dem südlichen Klima Merans. Diese Route ist der Klassiker unter den Alpenüberquerungen.

Von Oberstdorf nach Meran E5 - der Klassiker

Alpenüberquerung, Reise: Von Oberstdorf nach Meran E5 - der Klassiker
7-tägige geführte Alpenüberquerung
Eine faszinierende und äußerst beeindruckende geführte Alpenüberquerung von Oberstdorf über den E5 nach Meran erwartet uns! Wir werden von den blühenden Bergwiesen im Allgäu zu den Lechtaler Bergen, den Ötztalern und schließlich nach Südtirol geführt. Während unserer Tour werden uns unvergessliche Landschaftsbilder begeistern, von Kalkgestein bis zu Gneis und glitzernden Gletschern. Wir werden miterleben, wie sich die Sprache der Einheimischen, die Architektur ihrer Häuser und die Umgebung von Tag zu Tag verändern. Nach unserer Ankunft in Meran am Nachmittag werden wir ein erhabenes Gefühl der Erfüllung verspüren, weil es uns gelungen ist, "die Alpen in nur einer Woche zu überqueren".

Von Oberstdorf nach Meran - Variante über's Kaiserjoch

Gämse, Reise: Von Oberstdorf nach Meran - Variante über's Kaiserjoch
7-tägige geführte Alpenüberquerung
Diese geführte Alpenüberquerung führt uns von Deutschland über Österreich nach Italien. Das Besondere an dieser Tour liegt in der Vielfalt und den Kontrasten der zahlreichen Landschaften und Vegetationszonen, die wir innerhalb einer Woche von Norden nach Süden durchqueren. Unser Weg beginnt in den farbenfrohen Blumenwiesen und saftigen Grasbergen der Allgäuer Alpen, wir genießen beeindruckende Panoramablicke auf die markanten Felsformationen in der "Lechtaler" Region, durchqueren die endlosen Gletscher und majestätischen Berggipfel des Ötztals und erreichen schließlich das südliche Klima in Meran. Bei der Variante über das Kaiserjoch wird der lange Abstieg nach Zams am 3. Tag umgangen. Die Unterbringung erfolgt im gemütlichen Kaiserjochhaus im Lechtal mit einem herrlichen Blick auf die umgebenden Berge.





Allgäuer Alpen mit Panoramablick

Wanderer, Reise: Allgäuer Alpen mit Panoramablick
3-tägige geführte Trekkingtour für Einsteiger
Diese kurze Trekkingtour eignet sich perfekt für Anfänger, die zum ersten Mal über mehrere Tage wandern möchten. Wir starten in Oberstdorf und gehen gemütlich zum Freibergsee, bevor wir das Söllereck erreichen. Nach einer Übernachtung im Berghaus am Söller setzen wir unsere Wanderung auf dem Anderl-Heckmair-Gedächtnispfad zur Fiderepasshütte fort. Dieser Weg ist dem Erstbesteiger der Eiger-Nordwand gewidmet, der in der Region botanische Wanderungen unternahm. Genießen Sie die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt entlang des Pfades.

Am Grat entlang - Die Hörnertour im Allgäu

Alpensalamander, Reise: Am Grat entlang - Die Hörnertour im Allgäu
3-tägige geführte Wandertour in Deutschland
Während dieser kurzen Wanderreise erleben Sie eine beeindruckende Naturkulisse, atemberaubende Panoramablicke, entspanntes Wandern und die herzliche Gastfreundschaft der Allgäuer Gasthäuser. Die Route führt größtenteils entlang des Grats und bietet stets weite Ausblicke auf das Allgäuer Hauptkamm und das Kleinwalsertal mit seinen imposanten Ifen und Gottesackerwänden. Der Großteil der Tour verläuft im Naturpark Nagelfluhkette, wo Sie intensive Naturerlebnisse und vielfältige Sinnesreize in einer traumhaften Landschaft erleben können.

Von Oberstdorf auf die Zugspitze

Zugspitzmassiv, Reise: Von Oberstdorf auf die Zugspitze
6-tägige geführte Trekkingtour
Wir beginnen unsere geführte Trekkingtour entlang des Zeigers, der Seeköpfe bis zum markanten, steilen Grasgipfel des Laufbacher Ecks. Von dort führt der Weg durch botanisch und geologisch sehr interessantes Gebiet, das sogenannte Gries. Wir folgen dem Jubiläumsweg am edelweißübersäten Glasfelderkopf vorbei in die Bockkarscharte. Weiter auf dem Höhenweg und wandern wir zum malerischen Schrecksee, einem bekannten Fotomotiv. Nach einem kleinen Abstieg geht es zur Partnachklamm. Die Schlucht zählt zu den schönsten Naturdenkmälern Bayerns und sorgt besonders an warmen Tagen für eine angenehme Abkühlung. Weiter geht es durch das wildromantische Reintal zur Reintalangerhütte. Die Besteigung der Zugspitze ist der Höhepunkt der Tour. Über die Knorrhütte gelangen wir zum höchsten Punkt Deutschlands.





Vom Königssee zum Watzmann

Watzmann, Reise: Vom Königssee zum Watzmann
6-tägige geführte Trekkingtour
Die Berchtesgadener Alpen, umgeben von neun Gebirgsstöcken in der Nähe des Königssees, bieten spektakuläre Aussichten auf die umliegende Berglandschaft und atemberaubende Blicke auf den Königssee. Während man durch diese Region wandert, entdeckt man abgelegene Almen und malerische Seen, die den Wanderer mit ihrer natürlichen Schönheit beeindrucken. Diese geführte Trekkingtour führt uns zunächst in das westliche Hagengebirge und passiert das sogenannte "Steinerne Meer", das, je nach Blickwinkel, wie ein versteinertes Meer mit schwellenden Wellen wirkt - daher der Name. Nach dem Abstieg zum Königssee erwartet uns eine erlebnisreiche Herausforderung beim Aufstieg zum Watzmann-Massiv. Ein besonderer Höhepunkt auf dieser Reise ist die Verwirklichung eines langgehegten Traumes am vorletzten Tag: die Besteigung des Hochecks (2.651 m), des nördlichsten Gipfels der drei Watzmanngipfel.

Auf das Dach Deutschlands: Zugspitzbesteigung 2.962 m

Wanderer, Reise: Auf das Dach Deutschlands: Zugspitzbesteigung 2.962 m
4-tägige geführte Trekkingtour
Von Garmisch aus führt unsere Trekkingtour durch die beeindruckende Höllentalklamm und steigt über gut angelegte Pfade zum Kreuzeckhaus an. Ab hier folgen wir dem Bernadeinsteig hinab ins bezaubernde Reintal, das zu den schönsten und abgelegensten Alpentälern zählt. Wir wandern weiter, vorbei an der Bockhütte, und erreichen schließlich das malerisch gelegene Reintalangerhütte auf 1366 Metern, am Fuß des imposanten Hochblassen. Am nächsten Tag erfolgt ein stetiger Anstieg über das Zugspitzplatt zum Schneefernerhaus auf 2650 Metern. Über ein anspruchsvolles und steiles Geröllfeld sowie einen kurz gesicherten Steig erreichen wir Deutschlands höchsten Punkt auf 2963 Metern - höher geht es nicht! An einem klaren Tag bietet sich eine atemberaubende Aussicht bis nach München und weit in die Alpen hinein.

Vom Walchensee zum Tegernsee

Wallberg, Reise: Vom Walchensee zum Tegernsee
4-tägige geführte Wanderreise
Etwa 80 Kilometer südlich von München erheben sich die ersten Bergketten, die deutlich von den gewaltigen Gletschern der Eiszeit geformt wurden. Aufgrund ihrer moderaten Höhe zieht sich der Winter hier etwas schneller zurück, was die Region ideal für Frühjahrswanderungen macht. Später im Herbst, wenn wir erneut in die Gegend zurückkehren, präsentieren sich die bewaldeten Hänge in einem farbenfrohen Gewand. Dazwischen schimmern im Frühjahr wie im Herbst der Walchensee und der Tegernsee in ihrer vollen Pracht. Eine tolle Region für eine kurze Auszeit in Form einer Wanderreise.




Tauern Haute Route - Hochtourenwoche mit Ausbildung

Großvenediger, Reise: Tauern Haute Route - Hochtourenwoche mit Ausbildung
6-tägige geführte Hochtour
In unserem umfassenden Schulungsprogramm decken wir verschiedene Sicherungstechniken im Schnee und Eis ab, lehren das richtige Gehen mit Steigeisen und vermitteln die korrekte Handhabung des Eispickels, um nur einige Aspekte zu nennen. Während des Kurses übernachten wir in zwei verschiedenen Hütten, die von einheimischen Familien auf traditionelle Weise geführt werden. Unser erster Stützpunkt ist die Warnsdorfer Hütte auf 2.336 Metern Höhe, die ideale Bedingungen für sämtliche Schulungsinhalte dieses Programms bietet. Am dritten Tag wechseln wir zur Kürsinger Hütte auf 2.558 Metern Höhe, die uns den optimalen Ausgangspunkt für die Besteigung des imposanten Großvenedigers (3.674 m) bietet. Während dieser anspruchsvollen Hochtour haben wir die Möglichkeit, das Erlernte zu üben und zu vertiefen.

Durchquerung Hohe Tauern und Großglocknerbesteigung (3.798 m)

Gänsegeier, Reise: Durchquerung Hohe Tauern und Großglocknerbesteigung (3.798 m)
6-tägige geführte Hochtour
Wir begeben uns auf eine Expedition zum höchsten Berg Österreichs, dem Großglockner (3.798 m). Schritt für Schritt und Gipfel für Gipfel nähern wir uns dieser imposanten Bergspitze. Während unserer geführten Trekkingtour im Nationalpark Hohe Tauern erleben wir eine beeindruckende Landschaft, die geprägt ist von Almen, Gletschern und majestätischen Gipfeln. Neben dem Großglockner erwarten uns noch weitere berühmte Berge, die über 3.000 Meter hoch sind. Unser Abenteuer beginnt an der Schwarzenberghütte und führt uns über den Bärenkopf (3.396 m), den Johannisberg (3.453 m) und den Romariswandkopf (3.511 m) zur Adlersruhe. Von diesem Punkt aus ist der Großglockner zum Greifen nah.

Venediger Höhenweg mit Besteigung des Großvenediger (3.657 m)

Wanderer, Reise: Venediger Höhenweg mit Besteigung des Großvenediger (3.657 m)
6-tägige geführte Hochtour
Der Venediger Höhenweg bietet die faszinierende Möglichkeit, sich dem höchsten Berg im Salzburger Land zu nähern. Der Großvenediger, der fünfthöchste Gipfel Österreichs, ragt stolze 3657 Meter in die Höhe. Diese geführte Hochtour beginnt im Virgental in Osttirol, einer Region, die sich dem sanften Tourismus verschrieben hat. Nach dem anfänglichen Aufstieg erwartet uns ein herzlicher Empfang auf der komfortablen Sajathütte, die auch als das "Schloss in den Bergen" bezeichnet wird. Am zweiten Tag haben ambitionierte Bergwanderer die Möglichkeit, über einen Klettersteig die Rote Säule auf 2879 Metern zu erklimmen. Auf dem Prägratener Höhenweg gelangen wir über den Vorderen Sajatkopf auf 2915 Metern zur Eisseehütte auf 2520 Metern. Von der Zopetscharte auf 2780 Metern wandern wir ins Dorfertal und bereiten uns auf den Aufstieg zum Großvenediger vor. Dies ist eine hochalpine Wanderung, bei der gastfreundliche Hütten für erholsame Pausen sorgen!




Dachstein-Umrundung

Enzian, Reise: Dachstein-Umrundung
7-tägige geführte Trekkingtour
Bei dieser geführten Wanderreise kann man eine Vielzahl von Bergseen und Wasserfällen entdecken, die den Weg säumen. Es bieten sich Gelegenheiten, viele Gipfel auf dem Höhenweg zu erklimmen. Bunte Blumenwiesen und grasbewachsene Berge sind von tosenden Wasserfällen und azurblauen Bergseen umgeben. Die Wanderer werden mit atemberaubenden Ausblicken in das Herz der Hohen Tauern belohnt, wobei der höchste Gipfel Österreichs, der Großglockner, im Mittelpunkt steht. Die Wanderung zeichnet sich durch den Übergang von Urgestein mit wilden Gewässern zu Gletschern und Kalkgestein des Dachsteinmassivs aus, was sie besonders reizvoll und beliebt macht.




Wandern im Tannheimer Tal

Tannheimer Tal, Reise: Wandern im Tannheimer Tal
4-tägige geführte Wandertour
Eine beeindruckende 4-tägige geführte Wanderreise erwartet uns inmitten der majestätischen Bergwelt des Tannheimer Tals. Hier erleben wir dichte Bergwälder, die sich an steilen Hängen emporziehen, saftig grüne Wiesen, die im Frühling von Blumen übersät sind, und imposante Felswände von Gimpel und Rote Flüh, die die Landschaft steil überragen. Es ist keine Überraschung, dass diese sonnenbeschienenen Felswände zahlreiche Kletterer anlocken. Für Wanderer bietet sich hier aufgrund der günstigen, sonnigen Lage die Möglichkeit, die Tour bereits früh im Jahr zu unternehmen, weshalb sie als echter Geheimtipp für das Frühjahr gilt.

Von Nordtirol nach Südtirol

Großglockner, Reise: Von Nordtirol nach Südtirol
7-tägige geführte Trekkingtour
Diese außergewöhnliche Trekkingtour führt uns durch die malerische Landschaft der Kitzbüheler Berge in Nordtirol über den Hauptkamm der Alpen bis nach Südtirol. Auf unseren reizvollen Tagesetappen eröffnen sich uns beeindruckende Aussichten auf die Zillertaler Alpen und sogar den Großglockner. Unser Weg führt uns über den Krimmler Tauern Pass, einen historisch bedeutenden und äußerst bekannten Übergang von Nordtirol nach Südtirol, bevor wir schließlich im Ahrntal in Südtirol ankommen.

Wilder Kaiser Durchquerung

Ahornbäume, Reise: Wilder Kaiser Durchquerung
5-tägige geführte Trekkingtour
Diese beeindruckende Trekkingtour führt uns durch das Herz des Kaisergebirges, eine Region mit einer reichen Pflanzenwelt. Wir erkunden dieses Naturschutzgebiet zwischen Kufstein und Kitzbühel auf panoramareichen Pfaden, Wilderersteigen und gut abgesicherten Strecken. Während dieser Wanderung besteigen wir die höchsten und imposantesten Gipfel der Region. Wir durchqueren den Zahmen und Wilden Kaiser bis zum Ellmauer Tor, erklimmen die Hintere Goinger Halt auf 2.195 m, wandern zur Gruttenhütte und besteigen den Scheffauer auf 2.113 m, dem westlichsten Eckpfeiler im Wilden Kaiser.





Das Kleinwalsertal mit hohem Ifen

Hoher Ifen, Reise: Das Kleinwalsertal mit hohem Ifen
3-tägige geführte Wanderreise
Diese 3-tägige geführte Wanderreise ist eine perfekte Eingehtour für eine Alpenüberquerung von Oberstdorf nach Meran. Diese großartige Trekkingtour von Hütte zu Hütte bietet viele Höhepunkte und zwei sehr schöne und gut geführte Hütten. Vom Kleinwalsertal wandern wir über einen aussichtsreichen Grat in den Bregenzer Wald zum Neuhornbachhaus. Über drei Gipfel geht es zur Schwarzwasserhütte und als Krönung besteigen wir den Herrn des Gottesackerplateaus: den hohen Ifen.

Silvretta-Durchquerung mit Besteigung des Piz Buins (3.312 m)

Saarbrücker Hütte, Reise: Silvretta-Durchquerung mit Besteigung des Piz Buins (3.312 m)
6-tägige geführte Hochtour
Die Silvretta-Gebirgsgruppe erstreckt sich im westlichen Teil der Ostalpen und beherbergt zahlreiche Gipfel, von denen viele die Dreitausender-Marke überschreiten. Aufgrund der Vielzahl von größeren und kleineren Gletschern wird dieses Gebiet oft als "Die Blaue Silvretta" bezeichnet. Trotz des Rückgangs der Gletscher üben die noch verbleibenden weitläufigen Gletscherflächen, die von den dunklen Felsgipfeln umgeben sind, nach wie vor eine besondere Anziehungskraft auf Wanderer aus. Diese durchqueren das Hochgebirge auf teilweise hochalpinen, aber in der Regel gut angelegten Wegen und über maximal mäßig steile Gletscher. Der Höhepunkt dieser Hochtour ist die Besteigung des höchsten Gipfels in Vorarlberg, des Piz Buin, der eine Höhe von 3.312 Metern erreicht.




Rätikon - Durchquerung

Walserhaus, Reise: Rätikon - Durchquerung
6-tägige geführte Trekkingtour
Es erwartet Sie eine beeindruckende alpine Trekkingtour durch malerische Bergwiesen und gut ausgebaute Felspassagen zu den höchsten und interessantesten Gipfeln in der Grenzregion zwischen Montafon (Österreich), Prättigau (Schweiz) und Liechtenstein. Diese Gebirgskette zeichnet sich durch ihre imposante und oft felsige Berglandschaft aus, die von sanfteren, durch Gletscher geformten Landschaften umgeben ist. Abseits der dicht besiedelten Städte eröffnet sich hier ein weites Erholungsgebiet, in dem die raue Schönheit der Bergwelt weitgehend unberührt erhalten geblieben ist.




Wandern im Appenzeller Land

Enzian, Reise: Wandern im Appenzeller Land
4-tägige geführte Trekkingtour
Zwischen dem Bodensee und dem Säntis, gelegen auf schweizerischem Territorium, erstreckt sich das malerische Appenzellerland. Hier offenbart sich Wanderern eine Fülle an natürlichen Schönheiten und kulturellen Schätzen: glasklare Bergseen, umgeben von imposanten Felswänden, bunte blumenübersäte Wiesen und natürlich der köstliche Appenzeller Käse bei den Einkehrmöglichkeiten. In vier Tagen erkunden wir bei dieser geführten Trekkingtour die herausragenden Sehenswürdigkeiten dieser einzigartigen Region in der Ostschweiz, die enge Verbindungen zum Allgäu pflegt.

Schweizer Alpenüberquerung - Vom Bodensee zum Lago Maggiore

Gletscherblick, Reise: Schweizer Alpenüberquerung - Vom Bodensee zum Lago Maggiore
7-tägige geführte Trekkingtour
Eine einzigartige Wanderreise führt uns durch die beeindruckenden Schweizer Alpen. Wir wandern von Norden nach Süden und durchqueren dabei fünf verschiedene Schweizer Kantone. Unsere Route ist gesäumt von wunderschönen Bergen, imposanten Gletschern, atemberaubenden Wasserfällen und tiefblauen, eindrucksvollen Bergseen. Bereits der Beginn unserer Tour, die Aussicht vom Stauberen über den Bodensee und das Rheintal, hinterlässt bleibende Erinnerungen. Die charmanten, traditionellen Schweizer Berghütten, in denen wir übernachten, verleihen unserer Reise einen besonderen Reiz. Zum Abschluss erleben wir einen Kontrast zu den Gletschern im faszinierenden Valle Maggia mit seinen imposanten Granitwänden und üppigen Bergwäldern. Diese Alpenüberquerung in der Schweiz kann als eine wildromantische Bergwanderung mit einer leichteren Gletscherquerung beschrieben werden.




Gletschertrekking vom Berner Oberland ins Wallis

Wildbach, Reise: Gletschertrekking vom Berner Oberland ins Wallis
5-tägige geführte Hochtour
Wir tauchen fünf Tage lang in eine faszinierende Welt aus Eis und Schnee ein. Unsere geführte Hochtour führt uns über den Aletschgletscher, den größten Gletscher der Alpen, und vorbei an majestätischen Walliser Berggipfeln. Während der Trekkingtour sind wir fasziniert von den Geschichten, die uns der Gletscher und das eisige Terrain erzählen, und empfinden Demut vor der Naturschönheit und den geologischen Wundern, die uns umgeben.

Haute Route im Sommer - Hochtour von Chamonix nach Zermatt

Dorf, Reise: Haute Route im Sommer - Hochtour von Chamonix nach Zermatt
7-tägige geführte Hochtour
Diese großartige Hochtour führt uns durch spektakuläre alpine Landschaften in den französischen und schweizerischen Alpen. Wir starten mit der Charamillon-Seilbahn und erreichen die Refuge Albert 1ér. Unsere Route führt uns über den Glacier du Tour zum Col du Tour und zur Cabane du Trient. Weiter geht es zur Cabane d’Orny und dann mit einer Seilbahn nach Champex, wo wir mit einem Taxi den Lac Mauvoisin erreichen. Von dort wandern wir zur Cabane de Chanrion. Über den Glacier d ́Otemma gelangen wir zur Cabane des Vignettes und steigen über den Glacier de Piece nach Arolla ab. Dann geht es über das Col d’Herens zur Schönbielhütte, wo wir den imposanten Blick auf das Matterhorn genießen. Schließlich führt uns der Abstieg über Zmutt nach Zermatt, wo unsere Tour endet.

Haute Route im Winter - Skitour von Chamonix nach Zermatt

Skitour, Reise: Haute Route im Winter - Skitour von Chamonix nach Zermatt
6-tägige geführte Skitour
Für viele Skitourengeher ist es ein lang gehegter Traum: einmal von Chamonix nach Zermatt zu skiern, vom Mont Blanc zum Matterhorn. Die klassische Haute Route ist zweifellos ein Höhepunkt im Leben eines jeden Skibergsteigers. Auf unserer Skitour erwarten uns faszinierende und beinahe schon legendäre Passagen: die Abseilstelle am Col du Chardonnet, der steile Hang zum Plateau du Couloir, der Gipfel der Pigne d'Arolla, die wie ein Adlerhorst am Berg thronende Vignettes-Hütte und schließlich die traumhafte Abfahrt nach Zermatt durch eine atemberaubende Gletscherlandschaft am Fuße des Matterhorns. Diese Woche wird zweifellos voller Erlebnisse sein, die uns noch lange in Erinnerung bleiben werden.





Karnischer Höhenweg

Wanderweg, Reise: Karnischer Höhenweg
6-tägige geführte Trekkingreise
Im äußersten Süden Österreichs, an der Grenze zu Italien, erstreckt sich der karnische Bergkamm. Was hier besonders faszinierend ist, ist die reiche Vielfalt der Flora, Fauna und Geologie in einer der am intensivsten erforschten Bergregionen der Alpen. Doch das Besondere an dieser geführten Trekkingreise ist, dass wir eine ganze Woche lang auf diesen Höhen verweilen und dabei stets die atemberaubende Aussicht genießen können. Wir haben die Gelegenheit, diesen berühmten Höhenzug in all seiner Pracht und Vielfalt zu erleben.

Brenta-Dolomiten zum Gardasee

Wanderweg, Reise: Brenta-Dolomiten zum Gardasee
7-tägige geführte Trekkingtour
Die Brenta-Durchquerung bis zum Gardasee ist eine großartige Wandertour auf abgelegenen Bergpfaden, ein echter Geheimtipp! Unterwegs stoßen wir immer wieder auf historische Zeugnisse, die von den Kriegsfronten des Ersten Weltkriegs zeugen. Unser Blick schweift weit über die Landschaft, von den Dolomiten bis zur Adamellogruppe und der Presanella. Auf dieser geführten Trekkingreise erleben wir die einzigartigen Felszacken der Brenta in ihrer ganzen Pracht, malerische Täler und schließlich sehen wir den Gardasee, der in der Sonne glänzt, von hoch oben.

Die Höhepunkte der Dolomiten

Drei Zinnen, Reise: Die Höhepunkte der Dolomiten
6-tägige geführte Trekkingtour
Die Dolomiten zählen zu den einzigartigsten Bergregionen der Welt. Die Highlights der Gegend umfassen die von Gletschern bedeckte Marmolada, die Tofana sowie die weltberühmten "Tre Cime", die Drei Zinnen. Neben diesen bekannteren Zielen gibt es jedoch auch versteckte, idyllische Plätze auf unserer geführten Wanderreise zu entdecken. Wir folgen teilweise dem "Sentiero della Pace", dem Friedensweg, der an die Geschehnisse an der Dolomitenfront im Ersten Weltkrieg erinnert. Jeden Tag durchqueren wir die beeindruckenden Felslandschaften und genießen die köstliche italienische Küche in den gemütlichen Berg- und Hüttenrestaurants.





Tour du Mont Blanc - Einmal rund herum

Mont Blanc, Reise: Tour du Mont Blanc - Einmal rund herum
7-tägige geführte Trekkingtour
Die Tour du Mont Blanc zählt zu den bekanntesten Höhenwegen in den Alpen. Sie führt in einem kompletten Umlauf um das majestätische Massiv des Mont Blanc und bietet atemberaubende Ausblicke, die nur schwer zu übertreffen sind. Die geführte Trekkingtour startet in Chamonix und verläuft auf Höhen zwischen 1.500 m und 2.600 m, zuerst auf der italienischen und dann auf der Schweizer Seite des Massivs. Auf dem Weg durchqueren wir malerische Wiesen, raue Kare und überqueren zahlreiche Pässe, während wir einmal komplett um das Massiv herumwandern. Die Tour du Mont Blanc ist eine Wanderung von außergewöhnlicher Schönheit und ein echter Klassiker.


Weitere Reisearten:

Wandern ohne Gepäck, nur mit Tagesrucksack
Wandern mit Gepäck
Alpenüberquerungen, Transalp
Wanderreisen, Wanderrundreisen
Standortwanderreisen
Trekkingreisen, Wandertrekking, Trekking von Hütte zu Hütte
Hochtouren, Gletschertouren
Individualreisen ohne Gruppe, individuelle Wanderreisen
Geführte Wanderreisen mit Bergführer und Gruppe
Kurzurlaub, Wochenende, Vorbereitungstour
Klettersteige, Klettern
Alpine Ausbildung, Kletterkurs, Eiskurs
Radtouren
Wellnessurlaub, Erholung, Genußreisen
Familienreisen, Wandern mit Kindern
Hunde willkommen, Reisen mit Hund
Schneeschuhwanderungen, Wintererlebnisse
Skitouren
Ski alpin
Langlaufreisen











Alpinatours.de
Gabriele Sigl
Fax: 0 83 42 / 919 338
E-Mail: InfoGabrieleSigl.de
Alpen-Wanderreisen
Wandern in den Alpen
Wanderurlaub
Bergtouren
Bergwandern
• Alpen + Berge • Bergreisen • Bergwandern • Bergtouren • Wandern in den Bergen •



 
Alpinatours.de für Wandern in den Alpen ⋅ Bergreisen und Bergwandern ⋅ Bergtouren und Wanderurlaub ⋅ Wandertouren und Alpenreisen ⋅ Alpenüberquerung ⋅ E5 und Transalp ⋅ Fernwanderwege ⋅ Trekking und Bergsteigen ⋅ Bergreise und Bergwanderungen ⋅ Radreisen ⋅ Wandern in den Bergen ⋅ Winterreisen ⋅ Wandern mit Gepäck
Bergwandern mit AlpinaTours.de, Bergtouren, Wanderurlaub und Winterreisen in den Alpen.
StartseiteSitemap
   0.0265